Yogamatte Testsieger 2016

Gewinner des Yogamatten-Tests 2016

Auf die Matte, bitte: Der große Yogamatten-Test. Im November 2016 um 10:54 Uhr. Und dann brauchst du dringend deine eigene Yogamatte. September 2016 @ 9:47 Christina Waschkies. Es ist nicht einfach, die richtige Yogamatte zu finden.

Yoga-Matten vergleichen 2019 Â Fitness-MattenÂ

Yoga erfordert nicht viel: komfortable Bekleidung, ein wenig Zeit und natürlich eine gute Yogamatte oder Fitness-Matte. Jeder, der wirklich Yoga macht, weiss, dass es mehr als nur einen Fitness-Trend gibt. Mit der richtigen Ausstattung macht Yoga nur halb so viel Spass und ist weniger wirksam. Aus diesem Grund werden im Folgenden die wesentlichen Punkte zum Erwerb einer Yogamatte kurz und bündig vorgestellt.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer guten Yogamatte? Für das Joga sollten nur qualitativ hochstehende und besonders gut abgestimmte Fußmatten benutzt werden. Weil nicht alle Teppiche gleich sind! Grundsätzlich sollte die Yogamatte rutschsicher sein und für einen festen Sitz sorgen, so dass z.B. Sonnengruss oder Kämpfer genügend Unterstützung finden. Eine Yogamatte, wie groß und stark sollte sie sein?

Wer die leiseren Yoga-Varianten bevorzugt, bei denen man vorwiegend saß und lag, dem wird eine Unterlage von 1 cm bis 1,5 cm empfohlen. Auch hier können Jogamatten aus Frischwolle verwendet werden. Mitteldicke Yoga-Matten von 0,5 cm bis 1 cm sind für alle Arten von Yoga geeignet. Mit 2 kg liegen sie im Mittelfeld und sind gut transportierbar.

Vergewissern Sie sich, dass die Fußmatte schadstofffrei und so hautsympathisch wie möglich ist. Menschen mit sensibler Gesichtshaut sollten daher Yoga-Matten aus natürlichen Materialien wie z.B. Naturgummi verwenden. Naturgummi hat den Vorzug, dass er wasserabweisend, widerstandsfähig und damit haltbarer ist. Doch auch die Kunststoff-Yogamatten haben ihre Vorteile: Sie sind leicht zu tragen, preiswert, leicht zu pflegen und für Menschen mit einer Latexproblematik durchdacht.

Mandukas Yoga- und Fitness-Matten bestehen zu 100% aus Naturgummi und zählen mit rund 60 EUR zum Mittelpreis. Besonders beliebt ist die Manduka eKO Lite®. Trotz der nur 4 Millimeter dicken Unterlage fühlen Sie sich gut aufgepolstert (auch in kniender Position). Der Manduka eKO Lite ist sehr handlich und extrem rutschsicher, besonders auf ebenen Boden.

Die Yogamatte Manduka eKO Lite Mat "Acai" ist die perfekte Basis für alle Therapien und Ausbildungsformen, die den Therapeuten oder Schulungsleiter auszeichnen.

Mehr zum Thema