Yogagurt

Yoga-Gürtel

Yoga-Gürtel mit zwei D-Ringen Made in Germany. Allerdings gibt es einige Dinge, die Sie beim Kauf eines Yogagürtels beachten sollten. Yoga-Gurte helfen, die Dehnung in den Asanas zu vertiefen oder schwierige Asanas durchzuführen. Finden Sie jetzt den perfekten JOGAGURT. Mit Hilfe von Yogagurten können Sie die richtige Position finden und ohne Überdehnung halten.

Weshalb Sie auf jeden Fall einen Yogagürtel in Ihrer Übung verwenden sollten

Yogagürtel zählen zur Grundausstattung eines jeden Igels. Allerdings zögern viele, den Riemen wirklich zu verwenden. "Das schaffe ich auch ohne den Riemen. Aber wie hilfsbereit der Gürtel wirklich ist und wie er Ihre eigene Übung verbessert, wissen viele bedauerlicherweise überhaupt nicht. Deshalb wollen wir Ihnen heute erläutern, warum der Yogagürtel so nützlich für Ihre Yogastunde ist und Ihnen vier Möglichkeiten aufzeigen, Ihre Beweglichkeit und Körperhaltung mit dem Gürtel zu erhöhen.

Mit einem Yogagürtel können Sie in diesen Fällen auf einfachste und schonendste Weise Stretch ungenutzt lassen, die sonst (noch) nicht für Sie möglich wären. Ihr Yogagürtel unterstützt Sie auch dabei, die Körperhaltung zu intensivieren und zu verlängern, ohne Ihre Sehnen oder Ihre Muskulatur zu schonen. Außerdem wird sich Ihre Körperhaltung durch den Einsatz des Yogagurtes erholen.

Wenn Sie Ihr Yogagurt kaufen, seien Sie nicht überstürzt - denn die Güte Ihres Gurtzeugs bestimmt Ihre Widerstandsfähigkeit, Standfestigkeit und letztendlich Ihre eigene Selbstsicherheit. Achten Sie daher darauf, die unterschiedlichen Artikel zu vergleichen, bevor Sie sich für ein Förderband entscheiden. Das Yogagürtel ist ein Armband, das in unterschiedlichen Größen und Größen erhältlich ist.

Träger aus Baumwoll- und Polyestergewebe, die sehr fest vernäht und damit sehr strapazierfähig sind, sind besonders für Ihre Anwendung geeignet. Im Allgemeinen gibt es bei einem längeren Riemen natürlich mehr Anwendungsmöglichkeiten, aber auch, dass der andere Riemen "schwankt", wenn man nur ein kleines Teil benötigt. Das Band wird durch die Schnallenöffnung geführt und die Bandlänge wird so eingestellt.

Das Yogagürtel kann auf vielfältige Weise in Ihrer Übung verwendet werden. Wozu auch immer du den Gürtel benutzt, mach es ruhig. Ihr Yogagürtel wird Sie stützen. Achten Sie bei der Verwendung darauf, dass Sie das Gurtzeug fest in den Fingern halten und dass es während des Trainings nicht von den Knöcheln, Kälbern oder Unterarmen rutscht.

Im Folgenden möchten wir Ihnen vier Wege aufzeigen, wie Sie Ihre Yogafalle in Ihrer Arztpraxis einsetzen können. Für eine perfekte Streckung der Kniesehnen - Der Yogagürtel unterstützt Sie dabei, Ihre Kniesehnen kräftig zu strecken, indem er als Erweiterung zwischen Handfläche und Fuss verwendet wird. Bei der Vorwärtsbeugung im Sitzen unterstützt dich der Gürtel dabei, dich ter an deine Füsse zu nähern.

Der Yogagürtel unterstützt Sie auch bei der Verbesserung Ihrer Körperhaltung. Dabei ist die gerade Rückenhaltung bei nahezu allen Yoga-Übungen sehr erwünscht. Mit dem Yogagürtel können Sie die korrekte Rückenlage in den verschiedensten Assanas beibehalten und nicht "zusammenbrechen". Für die Stärkung in Balance-Posen - In vielen wackeligen Gleichgewichtsübungen kann Ihnen der Yogagürtel Erleichterung verschaff.

Auf diese Weise bleiben Sie immer in der korrekten Körperhaltung, auch wenn Ihre Kräfte nachlassen. Bei Stehasanas können Sie eine Schleife um den Fuss anlegen und das Ende des Riemens mit den Fingern nachziehen. Wenn dies noch nicht der Fall ist, kann Sie der Yogagürtel aushalten. So kannst du zum Beispiel im Gesicht der Kuh mit dem Gürtel zentimeterweise daran vorbeischaukeln, bis sich die Zeiger endlich einmal begegnen.

Auch bei der Königstaube ermöglicht Ihnen das Klebeband, den Fuss ohne Risiko zu erobern. So sehen Sie, dass der Yogagürtel Ihnen auf viele verschiedene Weisen nicht nur zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit, sondern auch zur besseren Ausrichtung Ihrer Körperhaltung in unterschiedlichen Körperhaltungen beitragen kann. Im Online-Shop finden Sie eine große Anzahl von Yogagürteln, die nicht nur von höchster Güte, sondern auch umweltschonend sind.

Mehr zum Thema