Yogablock

Yoga-Block

Yoga-Blöcke gehören zu den häufigsten Hilfen im Hatha-Yoga und können auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Mit den Yoga-Blöcken bin ich sehr zufrieden. Das Yogablock ist ein beliebtes Hilfsmittel im Hatha-Yoga und kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Yoga-Taschen - Mattenauflagen & Yogahandtücher - Meditationskissen - Yogagürtel - Yogablöcke - Faszienrollen - Polster - Yogamattenpflege - Decken - Trinkflaschen. Die Yogablock basic ist angenehm leicht und stabil und zeichnet sich vor allem durch Stabilität, Robustheit und geringes Gewicht aus.

Accessoires, Yogamatten und Yoga

Erhältlich sind die Yoga-Blöcke in verschiedenen Materialen wie Kork oder und in verschiedenen Grössen. Den perfekten Yogablock für Ihre Bedürfnisse gibt es definitiv! Wofür ist ein Yogablock gut? Somit eröffnet der Yogablock viele Feinabstimmungsmöglichkeiten. Erfahrene Yogalehrerinnen und -lehrer können Ihnen eine Vielzahl von individuellen und sinnvollen Einsatzmöglichkeiten für Ihren Yogablock zeigen.

In der Dreiecksform (Trikonasana) kann die Handfläche auf den Yogablock gelegt werden, wenn der Grund nicht erreichbar ist. Im Schultergurt (Setubandhasana) kann ein Yogablock zwischen die Knie gelegt werden, so dass Sie Ihre Beine gegen den Klotz drängen und so Verspannungen aufbaut. Bei Hunden (Adhomukha-Svhanasana) kann unter jeder Handfläche ein Yogablock aufgesetzt werden.

Das Köpfchen kann auch auf einen Yogablock gelegt werden. In den Schmetterlingen (Baddha-Konasana) und in den liegend Schmetterlingen (Supta Baddha-Konasana) kann der Yogablock unter die Knie gelegt werden. Im umgekehrten Mudra (Viparita Karani Mudra), das dem Schulterständer ähnelt, kann das Gesäss durch den Yogablock unterlegt werden. Bei den Fischen (Matsyendrasana) kann ein Yogablock unter dem Oberrücken (im Brustwirbelbereich ) und vieles mehr angebracht werden.

Was muss jeder Yogablock mitbringen? Das sind die wesentlichen Voraussetzungen für einen Yogablock: Natürlich sollte der Yogablock allen Beanspruchungen im Anwendungsbereich gewachsen sein und muss daher widerstandsfähig und beständig sein - das ist die unabdingbare Voraussetzung für einen Yogablock. Gleichzeitig ist ein leichtes Gewebe von großem Nutzen, da der Yogablock einfach zu handhaben ist und in das Yogastudio etc. mitgenommen werden kann, ohne dass die Tasche zu viel Eigengewicht erlangt.

Aus diesem Grund bevorzugen wir für unsere Yoga-Blöcke leichtgewichtige Stoffe. Natürlich darf ein Yogablock keine harten Ecken haben, damit keine Gefahr von Verletzungen entsteht. Die yogablock jogiblock base ist aus ultraleichtem, aber äußerst stabilem Hartstoffschaum gefertigt, hat eine gute Normgröße und kann stehend oder liegend eingesetzt werden. Das yogablock jogiblock big ist der große Schwestermodell des jogiblock base.

Wer ein spezielles Motiv wünscht, dem wird dieser Yogablock auch mit dem wunderschönen OM-Druck und dem aussergewöhnlichen Aussehen "Indian Flower" angeboten (passend zur Yogamatte yogimat basic Indian Flower und der Yogamatte yogimat basic OM!). Der Yoga-Block ist mit einem speziellen OM-Aufdruck versehen. Die yogablock jogiblock supergroß hat eine besondere Größe - optimal für "Spezialeinsätze", z.B. wenn große Distanzen überwunden werden müssen.

Das yogablock jogiblog flach ist die ebene und gleichzeitig weite Version. Ist ein Standard Yogablock zu groß für Ihre speziellen Bedürfnisse oder benötigen Sie eine größere und weniger hohe Grundfläche, dann hat er für Sie das richtige Programm. Das Yogablock Yoga Block Schulterstativ hat eine extrem große Oberfläche und ist - wie der Titel schon sagt - ideal für das Schulterstativ Sarvangasana.

Mit dem ovalen Yogablock Yogiblock-Ei ist ein ausgeklügeltes Werkzeug für "Brustöffner" wie Matsyendrasana entstanden. Auch der Yogablock Jogiblock Welle besticht durch seine spezielle Geometrie und legt sich herrlich in die Hände. Die Yogablock -Yogiblock-Kork ist eine ausgezeichnete Wahl für alle Yogis und Yoginis, die natürliche Materialien vorziehen. Er ist, wie der jogiblock basis, in drei unterschiedlichen Grössen verfügbar.

Auch der Yogablock Jogiblock Bambuss besticht durch sein großartiges natürliches Material. Nähere Informationen zu den verschiedenen Yogablocktypen finden Sie in den entsprechenden Warenbeschreibungen. Die Yoga-Blockade - auch in Ihrem Yoga-Studio? An dieser Stelle stellen wir einige Fragestellungen, die unserem Kundenservice-Team rund um das Themengebiet Yogablock oft gestellten werden. Brauche ich mind. zwei Yoga-Blöcke oder kann ich auch mit einem einzigen Yogablock beginnen?

Das speziell für die Fischzucht verwendete Yogiblock-Ei und der Schulterständer des Yogiblocks werden nicht zu zweit benötigt. Die anderen Blöcke können auch individuell eingesetzt werden, z.B. zwischen den Kniekehlen oder um die Stirne beim Tier darauf zu legen. Oftmals werden jedoch zwei Yogablöcke benutzt, um sie entsprechend unter beiden Hand oder unter beiden F??en zu positionieren.

Wenn Sie über zwei Yogablöcke verfügen, wird das das Anwendungsspektrum erheblich ausgeweitet. Darf ich den Yogablock nur in Verbindung mit anderen Hilfen einnehmen? Das Yogablock kann separat verwendet werden (siehe obige Beispiele) und ist völlig unabhängig von der Anwendung anderer Hilfen wie z.B. Yogagürtel. Darf der Yogablock auch von Einsteigern genutzt werden oder ist er nur für Fortgeschrittene geeignet?

Besonders für Einsteiger bieten sich die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Yoga-Blocks. Mit dem Yogablock kann die Durchführung von bestimmten Asanas erleichtert und die Körperhaltung so angepasst werden, dass kleine Mängel kompensiert und Fehlstellungen in der Körperhaltung begegnet werden. Ihre Yogalehrerin kann Ihnen zeigen, wie Sie mit dem Yogablock auf individuelle und sinnvolle Weise auskommen.

Viel Spass und gute Resultate in der Asana-Praxis mit deinem Yogablock zu haben!

Mehr zum Thema