Yoga Kleidung für Mollige

Yogakleidung für Mollige

Die erste Fitness-Kollektion für mollige Frauen wurde kürzlich auf den Markt gebracht! In einem der "großen" Yogastudios in Hamburg geht sie hin. Aber auch für pralle Damen haben wir schöne Outfits bereit für den Sport. Durch diese flexiblen Yoga-Outfits können Sie mühelos auch die schwierigste Yogastellung meistern! Erleben Sie die große Auswahl an großartigen Yoga-Stilen von Fabletics.

Schließlich ein echtes Yoga

Neulich sprach ich mit einem Freund über Yoga. Sie sagte uns, dass jeder dort "transparente" Leggins trägt. So auch die schwarze, billige Leggins, die beim geringsten Zug durchscheinend werden. Es sollte jeder so machen, wie er es will, aber heute gibt es nicht nur funktionelle, sondern auch wunderschöne Yogakostüme zu einem günstigen Preis, z. B. von Yogistar.

Es wundert mich immer wieder, warum die Leute den Wert so sehr im Auge behalten, besonders wenn es um Yoga geht. Da wird hier nie zum Schnäppchenpreis gewendet und da beträgt ein solches Kleid gut und gern 500? und da sind wir nicht im hohen Preissegment. Mir gefällt nicht nur eng anliegende Yoga-Tops, sondern auch eine Hose und ich habe das Passende dabei.

Hosen und Oberteil haben nicht nur die gleiche Färbung, sie schmiegen sich in jeder Yoga-Übung optimal an Sie an und eignen sich daher besonders für dynamische Yoga-Stile wie Power Yoga oder Jivamukti Yoga oder Ashtanga Yoga.

Kurviges Yoga oder Fett-Yoga.

Es ist bekannt, dass es sich bei den Kursen in Fitnessstudios um gesunde Sportarten handelt, aber viele Angebote richten sich überhaupt nicht an mollige Dickerinnen. Das Yoga für die Kurve, das so genannte "Fat Yoga" oder "Curvy Yoga", genießt in den USA große Popularität und dringt allmählich nach Europa vor. Wozu kurvenreiches Yoga? Pummelige Damen haben in Yogaklassen andere Anforderungen als normale Yogaschüler (die schlanken, ausgebildeten Frauen).

Weil ihr Korpus groß ist, sich anders dreht und besondere Wuensche hat, die es zu beruecksichtigen gilt. Dazu ist es nötig und bedeutsam, sich mit dem dichten Korpus und seinen Kurven zu beschäftigen, ihn zu achten und zu erregen. Dazu werden besondere Trainer für Kurviges Yoga benötigt. Kurven-Yoga' oder'Fat Yoga' paßt sich der Körpergröße der Schenkel, Hüften, Ärmel und des Unterleibs an und harmoniert mit den Designs für Damen in Übergrößen.

Die neue Fitness-Trend schmiegt sich an den Organismus an und nicht umgekehrt. Auf diese Weise hilft Kurviges Yoga", den eigenen Leib zu akzeptieren, ihm Wiedererkennung zu geben und Freude an der Fortbewegung zu haben. Mit bereits über 90.000 Followerinnen ist die von uns selbst ernannte "fette Femme" der beste Beleg dafür, dass auch Plus Size-Frauen beeindruckende Kurven-Yoga-Übungen durchführen können, wie z.B. der anspruchsvolle Unterarmstand.

Andere geschwungene Damen ermutigt sie, an ihrem eigenen Leib zu bleiben und sich vor allem zu betätigen. Nicht nur für die Kleinen ist er da. Dabei geht es nicht um die Größe, ob man Yoga kann oder nicht! Bei uns ist'Curvy Yoga'/'Fat Yoga' genau das Richtige! Machen Sie weiter mit der guten Arbeit Plus Size Ladies!

Das Plus-Größe Top-Model Ashley Graham gründete den Kurvy Fitness Klub und präsentiert ihre sportlichen Übungen, um die Rundungen zu verschärfen und in Form zu halten.

Mehr zum Thema