Yoga Kleidung Deha

Yogakleidung Deha

Verfeinerte Schnitte, feinste Stoffe und eine einzigartige Farbpalette machen DEHA Bekleidung zu etwas ganz Besonderem. Strapazierfähige Yoga-Outfits, Pullover, Strapazierfähige Jacke, Jacke, Strick, Pullover, Pullover, Pullover, Pullover. #18 Schwarz, Freizeitkleidung für Frauen, Sportbekleidung, Schicke Outfits, Hosen. Beginn: Kleidung: Spezielle Frauen Deha Yogahose in für Hellgrau. Spezielle Frauen Deha Yogahose In Für Hellgrau.

DEHA: Von Dance Fashion zu Aktivbekleidung

DEHA, die in Italien ansässige Premiummarke von Aktive Wear, ist in einer Umbauphase und Restrukturierung. 2005 als Dance-Fashion-Label gegründet, etablierte sich das 2005 gestartete Modelabel dank seiner herausragenden Qualitäten und femininer Passform rasch und erweiterte die Produktpalette von Fitness- und Yogakleidung auf Alltagstradition. Das neue Leitmotiv von DEHA ist es, die Frau in jede alltägliche Situation zu kleiden und ihnen für jede Tätigkeit und Stimmung die passenden Modebegleiter zu bieten.

Sie ist natürlich und unterstreicht die Weiblichkeit jeder einzelnen Dame auf sensible Art und Weise. Für sie ist die Auswahl der passenden Accessoires wichtig. Diese Herangehensweise widerspricht den bis heute auf dem heutigen Tag existierenden stereotypischen Ideen, denn DEHA unterstreicht die unverwechselbare Individualität der Trägersin, die sich in ihrer Körperhaut wohl fühlen soll. Mit der in fünf Kollektionen (Dance, Easy, Harmonic, Active and Expression) aufgeteilten Frühjahr/Sommer 2016 konzentriert sich die neue Kollektionen auf die Modische Aktivbekleidung, die Sportswear mit dem Thema des Designs verbindet - immer mit einem ausgeprägten weiblichen Flair.

Der Gian Andrea Vendramel, geboren elf Jahre nach dem Tod des Mitbegründers Renato Vendramel, unterstüzt seinen Schwiegervater bei der Führung der Style Division der ganzen Meetinggruppe und sagt: "In unserem Hause erfolgt die Kreation der Collections nach einem Organisationsmodell, bei dem Kreation, Distribution und Inszenierung im Takt laufen. Brennno Tauro, der verstorbene Bruder des Deha-Mitbegründers Raimondo Tauro, arbeitet heute als Marketingleiter und betont: "Derzeit macht der ausländische Markt etwa 50% des Konzernumsatzes aus.

Aufgrund des weltweiten Erfolges von Aktivbekleidung und unserer Neuausrichtung wird unser Schwerpunkt im Bereich des Vertriebs auf der Festigung unserer Marktposition in Italien, dem weiteren Ausbau unserer Marktpräsenz in einigen osteuropäischen Staaten (einschließlich Russland) und einem besser organisierten Vertriebsnetz in den USA liegen". Die Meeting Group S.p.A. erwirtschaftete 2014 einen Gesamtumsatz von rund 28 Millionen Euro, davon 52% in Italien und die restlichen 48% im Exportgeschäft.

DEHA, das weltweit größte Markenunternehmen, ist in 650 italienischen und 500 ausländischen Multilabel-Filialen präsent. Gegenwärtig gibt es 16 Monolabel-Stores, sechs davon in Italien und zehn in anderen Ländern Europas.

Mehr zum Thema