Yoga in Indien Lernen

Lernen Sie Yoga in Indien

Cristin: Wie ich hast du eine Vinyasa Power Yoga Ausbildung absolviert. In welchem Bereich hast du deine erste Yogastunde absolviert? Das Intensive Yoga Training India / Goa findet im wunderschönen Yoga and Ayurveda Center Vedic Valley statt. Kann man Yoga besser lernen als in Indien, dem Geburtsort des Yoga? Ein ganzheitliches und authentisches Yoga-Erlebnis und Lehrerausbildung im indischen Ashram zur Entspannung, Sinnfindung und Inspiration.

Träume und Realitäten - Yoga in Indien I

Katharina Goßmann ist seit zwei Monaten auf der Suche nach echtem Yoga, echten Ururgurus und Wunderheilerinnen durch Indien gereist. Ich hatte mir in Indien Yoga so etwas wie dieses vorgestellt: Überall gibt es eine bunte Yogaschule, wo ein Yogaguru mit unbedecktem Körper sowohl Einheimische als auch Besucher über das ursprüngliche indische Yoga informiert.

Aber, dass der Mann im Tourismusbüro, als Antwort auf meine Anfrage nach den besten Yogaschulen, mir eine "Keine echten Yogalehrer in diesem Bereich, also keine Empfehlung von diesem Büro" gab ("Es gibt keine echten Yogalehrer in diesem Bereich, also können wir Ihnen niemanden empfehlen"). Auf der einen Seite hat sein englisches Wort einen ausgeprägten Indianerakzent, auf der anderen Seite verfälscht sein bellender Gesang die Wörter noch mehr.

Auch wenn mein Yogalehrer Stechmücken abtötet, teils unmittelbar an meinen Händen und Füßen, ruft er eine viertel Stunde lang "Rälex your feet (legs, hips, blly etc.) for a quarter of a hour. Das gebe ich nicht gern zu, aber plötzlich sehne ich mich nach meiner Yoga-Lehrerin aus Hamburg. Möglicherweise ist es an der Zeit, meine Indienidealisierung zu überbrücken und meine christliche Kultur zu akzeptieren?

Möglicherweise sollte ich mit der Betrachtung des westlichen Yogas als Pervertierung des "authentischen" indianischen Yogas nachlassen, aber als eine auf die westlichen Belange abgestimmte Entwicklung? Kumar schult hier Tag für Tag Hotel-Gäste und andere Interessenten. Der asketisch-wiese Mann trug eine weisse Hose aus Baumwolle mit einem weissen Baumwollhemd und hat ein sympathisches, klares in sich geschlossenes Antlitz.

Mir gefällt die Lektion, aber ich bin immer noch verärgert, dass Kumar uns immer wieder ermutigt, in schwere Stellungen zu gehen, für die einige der Studenten offenbar noch nicht die nötige Stärke haben, und mich mehrfach in Stellungen drückt - meiner Ansicht nach ein absolutes Lehrerverbot. An vielen Orten werden die Kleinen noch mit Stöcken geprügelt und auch das indische Yoga wendet etwas härtere Bahnen an.

Kumar leitet uns nach dem Training durch die Straßen von Cotschin zu seiner eigenen Yogaschule, Shanti Yoga. In rasantem Tempo erläutert er mir auf seinem Weg dahin sein Verständnis von Bhakti Yoga, Karma Yoga, Raja Yoga, Jnana Yoga und Hatha-Yoga. Es ist so still, dass ich kaum etwas begreife - außer dass Kumar Yoga mit Körper und Geist auslebt.

Hier begegnen wir Franzosen, Brasilianern, Australiern und Holländern, die teils in der Nähe von Kumar, teils im nahe gelegenen Apokalypse wohnen. Wir werden von Kumar zu einem reichhaltigen Dinner eingeladen und speisen zusammen mit seiner Ehefrau und seiner Tocher auf dem Fußboden des Yoga-Raums. Die Gastfreundlichkeit, die Öffnung von Kumar, seiner Gastfamilie und den vorhandenen Yogis und das Wissen, dass ich zu jeder Zeit Teil dieser schönen Gemeinde werden kann, genießen ich.

Dennoch bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich wieder nach Kumar gehen werde - ich habe sozusagen das Gefuehl, dass ich hier nicht richtig bin. Hildegard hat mir heute gesagt, dass die Besitzerin des Lokals, in dem sie immer ihr Fruehstueck ißt, denkt, dass Kumar ein schlechter Lehrmeister ist, weil er nur Tourist unterrichtete und zu teuer ist.

Möglicherweise vermisse ich einen Yoga-Lehrer, der auch Indianer für Yoga anregt. Sie veröffentlichte ihre Beiträge im Yoga Journal, Happy Way und in der Zeitschrift IngwerMag. de.

Mehr zum Thema