Yoga Ausbildung Indien

Yogakurs Indien

Deutsch- und englischsprachige Yogalehrerausbildung, registriert in Indien bei der Yoga Alliance. In Rishikesh laden wir Sie herzlich zu einer Yoga-Ausbildung ein! Suche und vergleiche die Ausbildung von Akro-Intensiv-Yogalehrern in Indien. Eine Yogalehrerausbildung zwischen Ratingen und Indien! Yogalehrerausbildung (Shiva Yoga Peeth, Rishikesh - Indien).

Bildung in Europa und Indien

Voraussetzung für die Zulassung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen sind: - Eine Yoga-Lehrerausbildung mit mind. 500 Unterrichtseinheiten über zwei Jahre. Mit TTC und ATTC oder TTC plus Weiterbildung plus beruflicher Grundanforderungen kann die Akzeptanz bei den Krankenversicherungen erreicht werden. Als erster Yoga-Meister im Abendland hat Swami Vishnudevananda ein Trainingsprogramm für Yoga-Lehrer entwickelt.

Das Training LeadersThe Yoga Teachers' Training Course wird von Yoga Acharyas geleitet, die von Shiami Vishnudevananda selbst ausgebildet wurden, sowie von versierten Shiamis und Yoga-Lehrern, die ihr Wissen und ihre Praxis in Fortbildungskursen in Indien regelmässig ausdehnen. Unterrichtssprache Die Kurse sind von internationaler Bedeutung und werden auf Deutsch erlernt. Du hast genügend Wissen und Praxiserfahrung, um Asanas, Panayama und Lockerung des Hathasyoga für Einsteiger und Fortgeschrittene zu erlernen.

Obwohl diese ein wesentlicher Baustein des traditionellen Hathas sind, erlaubt erst die Verbindung von Asanas mit moralischen Prinzipien, Piranayama (Atemübungen) und meditativer Arbeit ein ganzheitliches Verstehen des Hathasports. Die von Swami Vishnudevananda bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Ausbildung hat Tausende von Studenten sowohl die fachliche als auch die jogische Kompetenz gegeben, ihr eigenes und das eigene Schicksal zu verbessern und die Lehren des Yogas an andere zu vermitteln.

Asanas, Panayama, Yoga-Ernährung, Kriya, Mediation, Mantras, Vedanta, Bhagavad Gita, die vier Yoga-Pfade, anatomische und physiologische Aspekte. Detailinformationen über die Reise, den Verlauf und die Inhalte des Trainings; Videovorführung über die Trainingsorte. Die tägliche Routine ist an die im Training angepaßt. Personenbezogene, individuell abgestimmte Beratung und Yogalehrsamkeit sind unverzichtbare Komponenten des Trainings. Voraussetzung für die Zulassung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen sind:

  • Eine Yoga-Lehrerausbildung mit mind. 500 Unterrichtseinheiten über zwei Jahre. Mit TTC und ATTC oder TTC plus Weiterbildung plus beruflicher Grundanforderungen kann die Akzeptanz bei den Krankenversicherungen erreicht werden. - Studie der klassischen Texte von Huta Yoga, Jnana Yoga und Bhakti Yoga. Voraussetzung für die Zulassung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen sind: - Eine Yoga-Lehrerausbildung mit mind. 500 Unterrichtseinheiten über zwei Jahre.

Mit TTC und ATTC oder TTC plus Weiterbildung plus beruflicher Grundanforderungen kann die Akzeptanz bei den Krankenversicherungen erreicht werden. Trainingsschulen sind sehr gerne gesehen. Voraussetzung für die Zulassung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen sind: - Eine Yoga-Lehrerausbildung mit mind. 500 Unterrichtseinheiten über zwei Jahre. Mit TTC und ATTC oder TTC plus Weiterbildung plus beruflicher Grundanforderungen kann die Akzeptanz bei den Krankenversicherungen erreicht werden.

Mehr zum Thema