Yoga am Strand

Yogalehrer am Strand

Haben Sie schon einmal Yoga am Strand oder am See ausprobiert? Zum Glück bieten viele Veranstalter Yogapakete am Meer und am Strand an. - Veranstaltet von Strandbar Herrmann. Das Wort Yoga steht für die Verbindung von Körper und Geist. Der weite Bereich des Meeres und die Nordseelandschaft ergänzen das Zusammenspiel.

Die 10 besten Tips für Yoga am Strand oder Binnensee.

Die Regenzeit ist endlich vorbei und wir können wieder Yoga in der freien Wildbahn erleben. Wenigstens diejenigen, die keinen Heu haben und nichts anderes gegen Strand und Rasen haben. Unmittelbar hat man das Gefühl von warmem Strand zwischen den Zehe, der sanften Seeluft im Gesichtsbereich, der Sonnenwärme auf der Kopfhaut mit Wellengeräuschen im Untergrund.

Haben Sie schon einmal Yoga am Strand oder am Wasser erlernt? Man kann Yoga zwar gerne mitnehmen, aber was so wild klingt, hat auch seine Nachteile. Um dein Yoga am Strand für dein Wohlergehen zu nutzen, biete ich dir die folgenden 10 Tipps: Mit Yoga in der großen Outdoor-Welt entsteht ein schöner Hautton, aber bitte mäßig.

Selbst wenn Sie von anderen Menschen bewundert werden möchten, wie beiläufig Sie in den Handstand rutschen, sollten Sie sich lieber einen abgelegenen Ort für Ihr Yoga aussuchen. Ein Strand ist aus Kies, der andere aus pulvrigem Zement. Diejenigen, die dazu neigen, Probleme mit ihren Gelenken zu haben, sind auf strapazierfähigem, starkem Fahrsand oder auf einem Rasen in guten Händen.

Mit zunehmender Feinheit und Puderigkeit des Sandes breitet er sich umso mehr auf der Jogamatte aus. Mir wäre es lieber, ich hätte ein Badetuch oder nichts Minderwertiges. Die Sandfläche kann in die Unterlage reiben und anregen. Der Yoga am Strand ist für einen weiteren Probelauf bestens gerüstet, denn je sanfter der Strand, umso besser für das Gleichgewicht der Arme.

Denn falls doch, wirst du am Ende ganz sanft im Sande landen. Statt sich um die richtige Musik auswahl zu kümmern, lauschen Sie dem leichten Wellenschlag, der während der Betrachtung am Strand niedergeht. Genießen Sie Ihre Erfahrungen mit Yoga am Strand.

Yoga, Strand und Wassersport

Yoga, Strand und mehr. Natürlich lernt man nicht zu übersehen, dass ich am kommenden Wochenende nach einer einstündigen Bootstour hier ankam, woraufhin wir anderthalb Std. auf unser Reisegepäck warteten ( "wieder", denn auf dem Weg zum Schiff traf ich einen Eidgenossen, der gerade das gleiche Schiff hatte - wie ich sagte, du bist hier nie allein!) und als ich in unser Transfer-Tuk-Tuk kam, traf ich auf Leearna, eine Ausländerin, die auch die Yogalehrer-Ausbildung macht.

Dann bin ich für die naechsten 4 Woche in mein neue Zuhause gezogen (mein Bungalow ist 10 m vom Strand entfernt!!!), habe etwas getrunken - das Cafe hier beim Yoga-Studio und vor dem Bungalow ist sooo gut! - und dann habe ich mich mit Leearna an den Strand gesetzt, der Sonnenuntergang hier ist schlichtweg schön.

Es ist wirklich strikt, jeden Tag von 5:30 bis 18:00 Uhr und nur die kleinen Zwischenstopps, aber hey, das ist es, wofür ich hier bin und es macht wirklich Spass, die anderen sind alle soo süß und es gibt so viel zu erzählf.... und so viele Stories zu erzaehlen, sehr aufregend und ich fühle mich wirklich sehr wohl hier.

Ich bin sehr neugierig, wie der Lehrgang weitergehen wird, wenn man berücksichtigt, was wir in den drei Tagen hier bereits erlernt haben, freue ich mich darauf!

Mehr zum Thema