Yantramatte Anleitung

Anleitung für Yantramatte

ALSO BENUTZEN SIE IHREN YANTRAMATTE. Bei der ersten Anwendung des Yantramatte empfehlen wir Ihnen, Ihren zu verwenden. Es gibt keinen Unterschied zwischen der Yantra-Matte und der Akupressurmatte. Eine der ersten Firmen war "Yantramatte" mit dem gleichen Namen wie das Produkt. Wie finde ich die Anleitung zur Akupressurmatte?

Akupressurmattenanwendung - was ist zu beachten?

Durch die gerade Mattenapplikation ist die Acupressur eine ausgezeichnete Option zur Eigenbehandlung von Rückenbeschwerden und Anspannung. Mit unserem Artikel über die Akupressurmattenanwendung wollen wir Ihnen erläutern, wie es geht und was Sie beachten sollten. Es ist zu wünschen, dass wir Ihnen bei Ihrem Eintritt in die Akkupressur behilflich sein können.

Sie ist eines von vielen Hilfen für die Akupressuranwendung. Das ist sehr simpel, denn man muss nur den zu behandelnden Teil auf die Matte auflegen. Eine Applikation auf alle Oberflächenbereiche des eigenen Köpers ist möglich. Was auf dem Foto die kleinen Spritzen mit dem Rückteil machen, macht in der kleinen eine Akutematte.

Vor allem im Rücken-, Bauchnabel-, Nacken- und Gesichtsbereich eignet sich die Acupressure-Matte hervorragend. Sie ist mit vielen kleinen Akupressurpickeln bedeckt, die mit je 30-40 kleinen Kanülen ausgestattet sind. Bei den meisten Acupressure-Matten gibt es zwischen 6000-8000 kleine Spritzen, auf die das gesamte Gewicht des Körpers aufgesetzt wird.

Daher können regelmässige Auftragen mit der Akupressur-Matte das ganze körperliche Wohlergehen beeinträchtigen. Mit einer sehr großen Akupressur-Matte ist es auch möglich, die ganze Vorder- oder Hinterseite des eigenen Organismus zu versorgen. Allerdings ist diese Therapie sehr aufwendig und sollte nur bei guter Verträglichkeit der Therapie an einzelnen Körperregionen durchlaufen werden.

Zum Beispiel können Sie mit einer Akupressur-Rückenbehandlung anfangen und nach einigen Erfolgen den gesamten Körperrücken trainieren. Was muss ich bei der Verwendung der Acupressure-Matte berücksichtigen? Auch wenn Sie körperlich fit sind, gibt es nur wenige Punkte, die Sie bei der Verwendung berücksichtigen sollten. Allerdings sollte die Akupressurmattenanwendung nicht angewendet werden, wenn Sie eine Schwangerschaft haben oder eine Herz-Kreislauf-Erkrankung haben.

Bei Hautreizungen oder entzündlichen Zuständen an den zu bearbeitenden Flächen sollte auch die Akkupressurmatte nicht verwendet werden. Außerdem sollten Sie Ihre Acupressurmatte nicht unmittelbar nach dem Verzehr oder nach dem Alkoholkonsum verwenden. Es ist auch darauf zu achten, dass immer genügend Platz auf der Unterlage ist.

Liegt Ihr ganzes Gewicht auf der kleinen Oberfläche der Druckmatte, kann dies sehr umständlich sein. Vermeiden Sie im besten Falle, sich mit Hand oder Knie auf die Akupressur-Matte zu legen. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie während Ihrer Behandlung so wenig wie möglich Bekleidung mitbringen. Darüber hinaus können Sie mit der Applikation der Akupusmatte sehr unterschiedliche Effekte erreichen.

Neben der Rückenschmerzbekämpfung kann die Akupressurmassage auch das allgemeine körperliche Wohlergehen erhöhen. Es ist auch eine Kopfschmerzbehandlung mit der Acupressure-Matte möglich. Darüber hinaus ist die Acupressure-Matte sehr preiswert. Gerade wenn Sie bedenken, dass die Therapien eines geschulten Akupressurtherapeuten in der Regel nicht von der Krankenversicherung gedeckt sind und daher selbst zu bezahlen sind, können Sie bei regelmäßigen Therapien mit Ihrer eigenen Akkupressurmatte eine Menge sparen.

Neben der Acupressure-Matte gibt es noch einige andere Hilfen, die für Akupressurbehandlungen verwendet werden können. Es handelt sich jedoch um ganz besondere Hilfen, die der Therapie bestimmter Akupunkturpunkte dienten und vielmehr als Ergänzungsmittel vorgesehen sind. Zur Unterstützung der Akkupressur eröffnet eine Akkupressurmatte ein breites Anwendungsspektrum. Es gibt neben den Akupressurhilfen auch einige andere kleine Hilfen zur Eigenbehandlung von Spannungen und Rückenbeschwerden.

Mehr zum Thema