Unterwäsche Nachhaltig

Nachhaltige Unterwäsche

Der Bereich: Die Unterwäsche wird so nachhaltig und fair wie möglich produziert. Sie finden die besten nachhaltigen Damenhygieneprodukte wie Biotampons, Menstruationskappen oder biofaire Unterwäsche. lingerie taylor | basic bra bh | braandbee | BRA&BEE | nachhaltig produziert.

Sichere Unterwäsche

Du tragst Unterwäsche den ganzen Tag über auf deiner Kleidung. Deshalb ist es besonders wertvoll, dass die Gewebe und Materialen Ihrer Unterwäsche hautfreundlich sind, Ihren Organismus schonen und keine Reizungen zurücklassen. Wer sicherstellen will, dass die von ihm gekaufte Unterwäsche seine Körperhaut bestmöglich verwöhnen und nicht mit chemischen Stoffen kontaminiert ist, sollte nach Umweltzertifikaten suchen.

Mit diesen Zertifikaten werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Erzeugnisse umweltschonend und nachhaltig produzieren. Zugleich leisten Sie aber auch einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung und zum Schutz der Umwelt. Wofür steht nachhaltiges Einkaufen? Was aber heisst das konkret, nämlich Zukunftsfähigkeit? Nachhaltig ist viel mehr, als man auf den ersten Blick denkt. Wer nachhaltig einkauft, macht eine klare Aussage gegen Umweltbelastung, ungerechte Arbeitsumstände, schnelle Mode und Mißbrauch.

Sie tragen vielmehr dazu bei, dass die Menschen gerecht entlohnt werden, dass das Abwasser nicht mit schädlichen Stoffen verunreinigt wird, dass keine toxischen chemischen Stoffe zur Bekleidungsherstellung eingesetzt werden und dass es keine Nacharbeit gibt. Der Clou an einem nachhaltigeren Einkaufen: Es ist ganz von selbst! Auch wenn wir über nachhaltiges Wirtschaften, umweltfreundliche Erzeugnisse und den Schutz der Umwelt reden, ist das alles viel einfacher, als Sie denken.

Ein erster Weg zur nachhaltigen Entwicklung ist der Kauf hochwertiger Waren. Denken Sie darüber nach, was Sie kaufen und wie viel Sie wirklich brauchen. Weil, wenn Sie Qualitätstextilien kaufen, werden Sie mehr. Aus Bio-Baumwolle entstehen auf dem Etikett aus hochwertigen und einfachen Grundstoffen für den täglichen Gebrauch.

Abgekoppelt von den auffallend schönen Modeerscheinungen, können Sie BREAD&BOXERS Dessous über Jahre hinweg mitnehmen. Mit dem Umweltzeichen wird sichergestellt, dass das Erzeugnis zu 70% aus ökologisch hergestellten natürlichen Fasern hergestellt wird und gleichzeitig bei der Produktion gerechte Arbeitsplatzbedingungen eingehalten werden. Wer Dessous mit dem GOTS-Label kauft, kann sich darauf verlassen, dass die Erzeugnisse nachhaltig hergestellt wurden.

Und damit kommen wir zum zweiten Punkt, wie Ihr Einkaufsverhalten die nachhaltige Entwicklung unterstützt: Suchen Sie beim Textilkauf nach Öko-Labels. Die STANDARD 100 von OEKO-TEX® kann nicht nur für Unterwäsche, sondern auch für andere Stoffe wie Gardinen oder Bettzeug verliehen werden. Für Gewebe, die unmittelbar auf der Außenseite der Kleidung tragen, sind die Testkriterien noch streng.

Wenn Sie also Unterwäsche kaufen und das Symbol der STANDARD 100 von OEKO-TEX® sehen, können Sie ohne Bedenken darauf zurückgreifen. Das MADE IN GREEN von OEKO-TEX® ist eine Subkategorie des Oeko-Tex Siegels. Damit können Sie nicht nur sicher sein, dass Ihre Wäscherei frei von Schadstoffen ist, sondern Sie können auch den Produktionsprozess Ihres Produktes nachvollziehen.

Damit kommen wir zu dem dritten Weg zu mehr Nachhaltigkeit: der Beachtung der Transparent. Die Besonderheit von MADE IN GREEN by OEKO-TEX ist die einzigartige Waren-ID. Mithilfe dieses ID- oder QR-Codes können Sie Ihr Erzeugnis von der Fertigung bis zum Vertrieb an sich selbst verfolgen. So können Sie sich darauf verlassen, dass die Nachhaltigkeitskriterien immer auf dem neuesten technischen Niveau sind.

Mit dem MADE IN GREEN von OEKO-TEX® wurde CALIDA prämiert und informiert Sie darüber, wo Ihr neuer Lieblingsartikel zubereitet wurde. 4. Schritt: Kaufen Sie in Europa hergestellte Waren. Durch die Verkürzung der Vertriebskanäle wird die Gesamtproduktion der Erzeugnisse nachhaltig. Genießen Sie nachhaltiges Einkaufen! Die 2006 eingeführte Globale Bio-Textil-Norm ist die international anerkannte Norm für die Textilverarbeitung aus ökologisch produzierten natürlichen Fasern.

Diese Kennzeichnung gewährleistet, dass Ihr Erzeugnis zu 70% aus ökologisch hergestellten natürlichen Ballaststoffen hergestellt wird. Die STANDARD 100 von OEKO-TEX® ist ein global durchgängiges, neutrales Prüf- und Zertifiziersystem für Kleidung aller Couleur. Auf diesem Etikett befinden sich Erzeugnisse aus Bio-Baumwollfasern, die garantieren, dass die Ballaststoffe aus ökologischem Landbau stammen. Bei der Herstellung werden die Ballaststoffe aus ökologischem Landbau hergestellt.

Mehr zum Thema