Thailand Matratze

Thai Matratze

Denn, ich weiß nicht, die Matratzen sind irgendwie hart. Wenn ich eine Matratze gekauft habe, wie bekomme ich sie dann in meine Wohnung? Sämtliche Produkte werden nur von vertrauenswürdigen Herstellern in Thailand bezogen. Bild über die Matratze der alten Lanna-Menschen in Thailand. Die Matratzen sind sehr gut und die Klimaanlage ist leise.

So machen Sie Ihr Bett: Federkerne, Lattenrost, Kissen.....

Weil, ich weiss nicht, die Federn sind ziemlich schwer. Weil das, was ein Bettspezialist im Fernsehen gesagt hat: Wir schlafen im Jahr mehrere tausend Arbeitsstunden auf (im) Stock. Außerdem sollte die Rückenlehne beim Hinlegen immer eine gerade Strecke einnehmen/erhalten/haben. Außerdem muss der Kopfende gerade zur Halswirbelsäule aufliegen. Dabei ist es unerheblich, ob er auf der Seite oder auf dem rückwärtigen Teil liegt.

Deshalb kommt nur eine "halbe" Kissen-/Gelenk-Kissen-/Nackenrolle in Betracht, und die 80x80cm-Kissen zählen nicht zum Bettensortiment eines ruhigen, entspannenden Schlafs, denn sonst liegt man mit der Schultern auf ihr, und die Rückenlehne "beugt" sich, und der Schlafen ist nicht zwangsläufig "gesinnt". Am besten ist daher eine nicht zu feste Matratze, d.h. eine Soft-Matratze, die, wie oben erwähnt, die für den Korb die bestmögliche Liegefähigkeit erbringt.

Oft sind die in DACH eingesetzten Federn nach ihrem eigenen Gefühl nur geringfügig härter. Diese sind aber nach Ansicht der Fachleute immer noch zu schwer, um eine optimale Haltung in der Matratze zu erreichen (die Körpermaße sinken in die Matratze, was zu einer festen, geraden Rückenwirbelsäule führt). So entpuppt sich der allgemein verbreitete Gedanke, ein wenig schwer für einen gesünderen Schlafrhythmus zu sein, als Fehlglaube nach der "Wissenschaft".

Schließlich sollte nach 10 Jahren eine neue Matratze hergestellt werden, damit man nicht durch Werkstoffermüdung in eine Fellvertiefung eintaucht. Gibt es das in Thailand?

Mehr zum Thema