Stylische Yoga Kleidung

Stilvolle Yoga-Kleidung

" Endlich stylische und ausgefallene Sportbekleidung, aus der Sie lässige Outfits kombinieren können. Yogakleidung der schwedischen Marke Casall. Bequeme und stylische Yoga Hoodies von Hippie in the Heart. Ayurveda und Pilates - Badminton. Yogamode und Tanzmode für Frauen und Männer.

Yoga-Kleidung und Yogamatte: Du musst darauf achten.

Yoga konzentriert sich auf die Bereiche Gesundung und Spirituel. Ergänzt wird dies durch komfortable, zukunftsfähige und umweltfreundliche Yoga-Bekleidung und eine schadstofffreie Yoga-Matte. Wenn du Yoga magst, legst du in der Regel nicht nur großen Wert auf deine eigene Fitness, sondern auch auf die von anderen Wesen. Hierzu gehören auch die entsprechende Ausrüstung: Yoga-Bekleidung, Matten und Accessoires aus Stoffen, die weder Ihrer Körperhaut noch der Umwelt was zuleiden.

Bei der Anschaffung einer Jogamatte spielt neben der Stärke, der Rutschhemmung und der Mattenlänge eine weitere entscheidende Rolle: Aus welchem Stoff besteht sie? Beinhaltet die Unterlage schädliche oder gar karzinogene Substanzen wie Phtalate oder Azofarbstoffe? Die Matratzen sind in Kunststoff, Gummi oder Schurwolle erhältlich. Dies ist insbesondere nicht zu empfehlen, da Sie während des Yoga direkt mit der Massagematte in Kontakt kommen.

In gewissen Sportarten atmet man auch im Liegen mit dem eigenen Körper auf der Isomatte ein und aus - deshalb ist es auch für die Isomatte besser, auf Schadstoffe zu verzichten. Naturkautschukmatten sind auch besonders umweltfreundlich - um so besser, wenn sie nicht aus dem amazonischen Raum kommen, wie es z.B. bei Manduka-Matten der Fall ist.

Naturgummi ist bioabbaubar und harmlos für die Gesundheit. Allerdings müssen diese Teppiche nach dem Verkauf zunächst für ca. 14 Tage gelüftet werden, da sie anfangs einen unerfreulichen Gummigeruch ausbreiten können. Obwohl diese aus PVC bestehen, ist sie bioabbaubar. Auch in Deutschland werden die Teppiche abgasfrei hergestellt und sind nach dem Öko-Tex-Standard, d.h. frei von Schadstoffen, aufbereitet.

Unabhängig davon, welches Gewebe Sie wählen, es ist immer eine kleine Mehrinvestition in eine Jogamatte wert. Zunächst einmal für Ihre Gesundheit: Günstige Teppiche bestehen nahezu immer aus künstlichen, nicht abbauwürdigen Werkstoffen, stinken schlecht nach Kunststoff und sind oft weichmacherhaltig. Außerdem bricht eine höherwertige Unterlage nicht so rasch, so dass Sie mehr daraus machen können - die Investitionen lohnen sich also auf lange Sicht.

Du kannst auch sicherstellen, dass Yogabekleidung umweltfreundlich und gesund ist. Obwohl Yoga schon lange ein Trend-Sport ist, achten Sie darauf, dass Ihre Kleidung nicht nur chic, sondern auch sehr komfortabel und passgenau ist - sonst werden Sie es recht rasch bedauern. Als nachhaltigste Rohstoffe für Leggins, Tops & Co. gelten natürliche Fasern wie Bio-Baumwolle, bioabbaubarer Modus und der erneuerbare Rohmaterial Tencel aus Holz.

Wenn dehnfähige Stoffe benötigt werden, kann auch recycelter Polyesterschaum eine gute Wahl sein. Zusätzlich zu den eingesetzten Werkstoffen sollten Sie auch die Herstellung und den Ursprung im Blick behalten. So stellt das Koelner Umweltzeichen Armedangels nicht nur Hemden und Bio-Jeans, sondern auch Yoga-Bekleidung her und hat beide Dichtungen.

Mehr zum Thema