Socken Diabetiker

Strümpfe Diabetiker

Du hast genug von Socken, die angeblich nicht schneiden und dann tiefe Spuren hinterlassen? Diabetikersocken ohne eingeschnittenen Gummibund. Diabetikersocken, Diabetikersocken, Socken gegen Schweißfüße von LINDNER. Diese Socke ist mit einem handgeketteltem Punkt versehen, daher gibt es keine Pressnaht über den Zehen. Ohrstrümpfe für Diabetiker mit Fuß- und Beinpflege sowie die richtigen Diabetikerschuhe.

Diabetische Socken für sensible Füsse - Strumpf-Klaus

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" wird aus den 16 Trusted Shops Ratings seit dem 28.03.2019 errechnet. Die Ratings können Sie im Ratingmuster nachlesen.

Diabetiker-Socken| Welche Socken für Diabetiker?

Diabetische Socken sind Socken, die sich besonders für Diabetiker oder Menschen mit sensiblen Füßen eignen. Zur Vermeidung von Drucken werden sie ohne Gummimaterial und ohne Naht gewirkt. Wer ist für Diabetiker-Socken gedacht und warum sollten sie angezogen werden? Füße und Beine sind bei Diabetes sehr empfindliche Körperbereiche, die daher einer besonderen Beachtung bedürfen.

Besonders für Menschen mit Zuckerkrankheit ist es besonders bedeutsam, Socken zu trägt, deren Manschetten die Durchblutung nicht beeinträchtigen. Diabetikersocken werden daher immer ohne schneidenden elastischen Bund produziert. Auch Socken und Nylons für Diabetiker dürfen keine pralle Zehe haben, da die Erkrankten wenig Gefühle in den Füßen und Schenkeln haben.

Diabetische Socken werden aus einem speziellen Garn mit eingebettetem Natursilber im Futtergarn gewirkt. Die Socken erhalten durch das Natursilber folgende Eigenschaften: So wirken diabetische Socken antibakteriell und schützen wirksam vor Pilz- und Bakterieninfektionen. Ein handgekettelter Sockenzehenbereich gewährleistet einen nahtlosen Vorfußbereich. Aber auch der hinreichend breite gummielose Hosenbund gewährleistet eine freie Blutzirkulation und Hautdruckfreiheit.

Ein hoher Naturfasergehalt, wie z.B. in Diabetikersocken, garantiert eine gute Verträglichkeit der Haut. Zum Beispiel für Menschen mit sensiblen und oft kühlen Füßen sind diese Diabetikersocken geeignet. Gerade bei Socken für Diabetiker ist eine gute Anpassung notwendig. Selbst wenn die Manschetten ohne Gummiband verarbeitet werden, passen die Socken durch das darin enthaltene Elastan sehr gut und knittern nicht, was eine Verletzungsgefahr darstellen würde.

Alles in allem fügen sich die Socken sehr behutsam an Fuß und Schenkel an. Das bedeutet, dass diabetische Socken ein hohes Maß an Passgenauigkeit und Komfort mitbringen.

Mehr zum Thema