Protest Yoga Kleidung

Demonstration Yoga Kleidung

Zeige nur Artikel aus Protest. Der Protest ist ein niederländisches Unternehmen, das sich auf das Design von Sportbekleidung für das Segelfliegen spezialisiert hat. Alle diese Barbie-Körper, Designer-Yogakleidung und hypoxische Atemtechniken. Stilvolle Ski- und Snowboardjacke für noch mehr Spaß in den Bergen - Duster Boy Jacket von Protest für Jungen. Bei dieser Yogakleidung kann das Training beginnen!

Zeit zum Feiern - 25 Jahre PROTEST SPORTSWEAR - Süße Kommunikation

Die Protest Sportswear wurde von einer niederländischen Snowboardgruppe ins Leben gerufen, und heute, 25 Jahre später, ist die Marke für Schnee, Surfen und Lifestyle eine unverzichtbare Einrichtung geworden. Vom ersten Tag an wollte Protest Kleidung für Grenzgänger entwickeln, die Freude auf der Skipiste und im Meer haben und gleichzeitig gut dastehen.

Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, Protest stellt Kernkleidung für jeden her! Ein neuer Blickwinkel für alle Snowboarder - für Einsteiger, die nicht wissen, was sie erwartet, oder für Profis, die den Spaßfaktor Autofahren aus den Augen verloren haben. In diesem Zusammenhang möchten wir Grenzgänger und Nicht-Grenzer daran errinern, warum sie angefangen haben, und sie dazu anregen, sowohl auf der Skipiste als auch auf dem Meer eine gute Zeit zu haben", sagt Krijn Gaartman, Head of Marketing.

Die Protestdesigner bestehen aus sechzehn international tätigen Gestaltern, die zwei Mal im Jahr eine vollständige Sammlung entworfen und produziert haben, die auf den neusten Modetrends, sowie auf den aktuellsten Farb- und Stilrichtungen basiert. Beim Spielen mit Stoffen, wie z. B. Reissverschlüssen, Stickereidekorationen, Texturen und Waschgängen, bekommt jede Sammlung ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter. Protest bietet in der sommerlichen Herbstkollektion ein umfangreiches Angebot an Bademode, Kurzhosen, Bi-Kinis, Badeanzügen an.

Darüber hinaus lanciert Protest jede Jahreszeit eine Streetwear-Kollektion mit Sakkos, Sweatshirts, T-Shirts, Hosen, Kleider und Accessoires.

Studenten, die großartiges Yoga planen

Mittlere Schulen und Gymnasien im ganzen Bundesgebiet betrachteten das Überleben der bequemen zweibeinigen Kleidung, die für die Kleiderordnung der Schulen nicht geeignet ist. Doch viele Studenten in Yogahosen sind protestbereit. Sollen Yogahosen in der Schulzeit verbannt werden? Das meinen die Verwalter der Cape Cod Regional Technical School in Massachusetts. Letzter Monat hat sich gegen Ban-Yogahosen, Leggins und andere Kleidung entschieden, die sehr gut zurechtkommt, eine Änderung, die bei einigen Studenten nicht gut ankommt.

Das Medium hat sich kürzlich nach einem Studenten, der die 16-jährige Emily Connolly mit auf die Website von Apple genommen hat, um Ihre Frustration zu lindern, an die Story herangemacht. "Frauen in der modernen Welt sind dazu angehalten, ihren[sic]-Körper zu bedecken und nicht Sexsymbole als echte Menschen, nur weil einige Kerle, die nicht wissen, wie man sich selbst "kontrolliert", nicht bedeuten, dass Frauen dich dafür zahlen müssen", schreibt Connolly.

"â??Wir sollten nicht Ã?ber unseren Körper nachdenken, wir sprachen Ã?ber Hosenmenschen! "Die Präsidentin der Oberstufe der Hochschule, Seana Aiolupotea, stimmt zu und ergänzt: "Wir werden dich nicht benutzen, um von den Leuten beachtet zu werden, wir werden dich nur deshalb anziehen, weil du dich wohl fühlst", sagte Aiolupotea der Cape Cod Times. Wir haben aber erlebt, dass dies schon früher - nämlich seit Jahren - von den Schulverantwortlichen als so ablenkend empfunden wird, dass die männlichen Körperformen der Frau "enthüllt" werden, dass man befürchtet, dass sich die Schüler (heranwachsende Jungen) nicht ausreichend aufkonzentrieren können.

Schulverwalter denken, Sie werden einfach die ganze Sache umgehen ("die ganze Sache" vermutlich als ein ehrliches Interview mit Teenagern über Sexualität und Körper), indem Sie die dehnbaren Unterhosen zusammen verbieten und es für einen Tag beenden. Ihrerseits haben die Verantwortlichen der Administration der Connolly's School Ihre Anliegen in Betracht gezogen und den Dresscode so angepasst, dass Yogahosen.... nur nicht getragene Unterhosen... möglich sind.

"Leggings, Strumpfhosen, Yogahosen und andere äußerst passgenaue Kleidung sind als Accessoires verfügbar und müssen mit Kleidern, Röcken oder kurzen Hosen kombiniert werden", heißt es im neuen Kodex. Der Schulbezirksleiter Robert Sanborn sagt, dass es darum geht, die Schüler auf die Praxis vorzubereiten. "Bei der technischen Berufsausbildung geht es darum, Menschen auf eine Laufbahn vorzubereiten", sagte Sanborn Today.com.

Es ist uns ein Anliegen, die erforderlichen Kompetenzen der Mitarbeiter zu vermitteln, da wir wissen, dass dies nicht die passende Kleidung ist, wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Tätigkeit sind. "Dass die Begründung nicht für Connolly spricht, die zusammen mit einigen deiner Mitschüler einen " First Day = Yoga Pants " Protest organisierte, in dem Schülerinnen aufgefordert wurden, Körperverletzung zu bekämpfen, indem sie am ersten Schultag (der heute ist), dem zweiten September, Yogahosen und Leggins anbringen.

Was den Turn betrifft, so sind wir uns nicht ganz sicher, wie viele Studenten teilnahmen, aber der Boston Globus berichtete, dass es 115 "Besuche" zu der Aktion gab. "â??Meine Freundinnen und ich haben nicht vor, dass du etwas Superdramatisches machstâ??, sagte Connolly dem BostonGlobe. Es ist mir eine große Freude, mich hinsetzen und über ihn zu reden und zu prüfen, ob wir um ihn herum zusammenarbeiten und eine Übereinkunft über ihn erzielen können.

"Superintendant Sanborn sagte, er sei für die Yogahosenparade vorbereitet und die Konsequenzen würden nicht schwerfällig sein. "Sanborn, der auch für den Austausch mit den Studenten offen ist, sagte, "es geht um einen lehrbaren Moment". Bei so vielen Schülern, die heutzutage Yoga praktizieren, was die gute Übertragung von Körperakzeptanz und verbessertem Selbsteinschätzung ist, wäre es eine Blamage, das Yoga mit einem Schamgefühl zu verbinden.

Yogahose auch für die Schulzeit aussagekräftig?

Mehr zum Thema