Mandala Yoga Fashion

Mandel-Yoga Mode

Wunderschöne Kundalini Yogakleidung ist eine echte Herausforderung, zumindest hier auf dem Land. Die neuesten Tweets von Mandala Fashion Yoga (@mandalafashion). Begleiten us in our commitment to a sustainable fashion trend. Entdecken Sie unsere faire und biologische Yogakollektion: www.mandala-fashion.

Dies ist eine Auswahl meiner Lieblingsgeschäfte für faire Mode, informative films und books, which helped me a lot as soon as I started a more conscious life!

Mit MANDALA - Mode für Yoga

Als erste Yogakleidungstarke verfügt MANDALA über ein umfangreiches Sortiment an innovativem, 100% organischem und recyceltem Material. MANDALA zeigt in dieser Spielzeit neben qualitativ hochstehender Bio-Baumwolle, nachhaltiger Tencel, kuschelig recyceltem Polyester und geprüfter Öko-Wolle aus Patagonien auch Bras und Leggins aus Bio-Polyamid aus Rizinusöl. Als erstes deutschsprachiges Yoga-Label vertreibt MANDALA in Kooperation mit dem italienischem Gasthaus und Textilexperten Brünnli sportliche Freizeitbekleidung auf Rizinusbasis und zeigt als Vorreiter auf diesem Gebiet, wie sich Stil, Funktion und Langlebigkeit verbinden lassen. Von der Idee bis zur Umsetzung.

Dass sich die Leidenschaft für Yoga und Mode sowie ein bewusstes Leben miteinander kombinieren lässt, zeigt die hochwertige Kollektion der Premiummarke. Mit MANDALA wollen wir Menschen ermutigen, zu lernen, respektvoll mit sich selbst umzugehen und ein kulturelles und gesellschaftliches Verständnis zu fördern. Damit MANDALA den Anforderungen seiner Kunden entsprechen kann, setzt das Unternehmen auf höchste Produktqualität, Kuschelgefühl und optimalen Sitz in allen Stilrichtungen.

Die sportlich-feminine Linienführung mit einer schmeichelhaften Kontur wird auch in der nächsten Herbst/Winter-Saison beibehalten. MANDALA versorgt zurzeit 180 Fachhändler in Europa (online und offline), vor allem in den DACH-Ländern. Im Laufe der vergangenen zwei Jahre ist der Markenumsatz um 30% gewachsen und das Unternehmenswachstum hält an.

MANDATE - MODE FÜR YOGA

Auf dem Weg zum Erfolg ist das zukunftsfähige Yogaletikett MANDALA. Europa Mode berichtete darüber. In der kommenden Herbst/Winter-Saison 2017/18 stellte die Gründerin Nathalie Frieger ihr Progressive Labels der New Yorker Yoga-Szene auf der Tradeshow Aktives Kollektiv zum ersten Mal vor. Nach 17 Jahren erfolgreicher Tätigkeit kennt die MANDALA-Designerin die Wünsche ihrer Kunden aus aller Welt und lässt sich von ihrem kosmopolitischen Lebensstil begeistern - MANDALA wird weltweit.

Mit der Herbst/Winter 17/18er Serie geht MANDALA einen weiteren Weg. Durch neue, noch funktionellere Schnitte und zugleich feminine Stile greift das Etikett die vielfältigen Bedürfnisse seiner Kunden auf. Besonders deutlich wird die Vielseitigkeit der Kollektionen in der Farbwelt: von klassischen Uni-Farben bis hin zu spannenden Mustern, von kühlem Bordeaux und blauen Tönen bis hin zu weiblich-zarten Rosa- und Lavendel-Nuancen.

Das Jogalabel misst der Selektion und QualitÃ?t der zu verarbeitenden Gewebe besondere Bedeutung bei. Zusätzlich zu pflanzlichen Fasern aus nachhaltig bewirtschafteter Waldbewirtschaftung wie Organic Cotton oder TENCEL® verarbeitet MANDALA nur recyceltes Polyester. Sämtliche Models der MANDALA-Kollektion kommen aus einer fairen, ethischen Fertigung und fördern so eigenständige Familienunternehmen und örtliche kleine Produktionsstätten in der Türkei und China.

"Wir wollen nicht nur unsere Erzeugnisse von hoher Qualität sein, sondern auch die Lebensbedingungen der Menschen, die sie produzieren, verbessern", sagt Nathalie Poetter. Die MANDALA wird weltweit vermarktet und kooperiert seit vielen Jahren mit namhaften Yoga-Lehrern, Yogastudios und großen Sportstätten. Ein nachhaltiger Einsatz der Lebensgrundlagen unseres Globus, ihre Vorliebe für einen gesunden Lebensstil und den asiatischen Lebensstil sowie ihre Leidenschaft für Yoga und Mode - all das veranlasste sie im Jahr 2000 zur Gründung ihres eigenen Labels MANDALA.

MANDALA ist damit einer der Pioniere auf dem dt. Textilmarkt mit einer nachhaltigen und zertifizierten Textilherstellung, die ausschliesslich nach den GOTS-Richtlinien (Global Organic Textile Standard) produziert.

Mehr zum Thema