Luft Yoga

Air Yoga

Aber ein wenig von der Schwerkraft zu befreien, ist das, was Athleten mit Luft-Yoga tun können. Ein ganz neuer Weg, Yoga zu erleben! Mit einem großen Tuch hängt man in der Luft, was einem das Gefühl der Schwerelosigkeit vermittelt. Yogakurse, Yogaseminare, Yogatrainings und Yogaworkshops in unserer Yogaschule. Wir bieten als Yoga-Studio in Düsseldorf Air-Yoga an.

Komplett getrennt vom Luftyoga

Luftyoga wirkt ästhetisch ansprechend, edel und völlig locker - alles, was mich bei meinen üblichen Turnübungen nicht unterscheidet. Deshalb bin ich gespannt auf das Trainieren mit Yogini Dhanya und lernen, auch ohne akrobatische Talente haben sich Leib und Geist noch nie so von der Welt getrennt angefühlt!

Über die Kampagnen in dieser Anzeige (read from links to right and from top to bottom): Wenn Sie als Herausgeber Beschwerden über einer der Werbekreativen haben (If you as a publishers Beschwerden over one of the advertising creatives has, please visit the following link to get detailed information about the Werbekunden).

Ich segne dich:

Luftyoga: Stärkt und Entspannt in Spannung - Wellnessurlaub | Themen-Welten-Berater

Aber ein wenig von der Gravitation zu befreien, ist das, was Athleten mit Luft-Yoga tun können. Er hängt kopfüber in der Luft, schwingt horizontal über dem Erdboden oder lässt seine Seelen wie in einer Bastelmatte schweben. Zwischendurch machen sie etwas Yoga, etwas Luft-Akrobatik und etwas Gymnastik: Jeder, der bei Björn Heucke in Berlin einen Luftyrolkurs besucht, muss auf ungewöhnliche Sichtweisen und verschiedene Sportherausforderungen vorbereitet sein.

"Das zentrale Motiv sind Umkehrpositionen", sagt Heucke. Dabei geht es um das Prinzip der Umkehrung. Der Grundgedanke ist nicht neu: "Man kenn diesen Typ aus dem ärztlichen und heilpädagogischen Yoga in Indien", erläutert Yogaexpertin Uschi Moriabadi von der Dt. Fachhochschule für Gesundheitsschutz und -management in Saarbrücken. "Hier werden die Menschen mit Fesseln positioniert. "Auch Heu bezieht sich auf Indien, wo Fakire Yoga mit Schnüren als Hilfe machte.

Für die Mischung aus Yoga, Pilot, Tanzen und Turnen gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Dienstleistern und Namen. Luftyoga ist laut Heuschejcke der Gattungsbegriff, der nach dem Markenrecht nicht geschützt werden kann. Registrierte Marken sind z.B. AntiGravitiy Yoga und Flyoga, andere bezeichnen es als schwereloses Yoga oder auch Singyoga. Weil es sich nicht um reinen Yoga handelt, weiß der Fachverband der Yogalehrer in Deutschland niemanden in seinen Reihen, der diese Verbindung praktiziert oder unterricht.

"Sie hat den Vorzug, dass die Gravitation teilweise ausgesetzt ist", sagt der Sportmediziner, der die europäische Astronautin ärztlich versorgt und das Gefuehl der kurzfristigen Schwereunempfindlichkeit durch Parabelfluege kannte. Aber Luftakrobatik ist nicht für jeden geeignet: "Das Überhängen des Kopfes ist mit einem hohen Maß an Gefahr behaftet, jedenfalls für Ungeübte", erklärt er. Laut Moriabadi ist eine grundlegende Fitness notwendig, um Luftyoga zu machen.

Das ist zum einen sehr einfach, weil man schon nach kurzer Zeit das erste Erfolgserlebnis hat, wie z.B. das Überhängen des Kopfes", sagt er. Wenn Sie die Idee der Schwereelosigkeit ansprechend finden, sich aber nicht den eventuellen Gesundheitsrisiken des Luftyoga aussetzen wollen, empfiehlt Ihnen die Firma LÖLLGEN die Wassergymnastik.

Mehr zum Thema