Jade Yoga

Jade-Yoga

TOP: Kein Ausrutschen mehr mit der Yogamatte Jade Harmony Professional. Jade-Yogamatte, rutschfest, rutschfest, rutschfest, organisch. JadeYoga Yogamatte Zweifarbig Sonderedition. Jade Harmony Professional ist eine der beliebtesten Yogamatten auf dem Markt. Ultradünne Reisematte Die JadeYoga Voyager Yogamatte ist perfekt für Yogireisende oder solche, die den direkten Kontakt zum Boden mögen.

Die Jade hat alles, was Sie von einer Yoga-Matte erwarten können - kühle Farbtöne, optimaler Griff, hoher Bedienkomfort und umweltschonende Materialen.

Die Jade hat alles, was Sie von einer Yoga-Matte erwarten können - kühle Farbtöne, optimaler Griff, hoher Bedienkomfort und umweltschonende Materialen. Jadematten werden aus Naturkautschuk von Gummibäumen - einem erneuerbaren Grundstoff - nachwachsen. Anders als andere Yoga-Matten enthält sie kein PVC oder EVA und keinen anderen synthetischen Gummi und wird in Einklang mit allen US-amerikanischen Umwelt-, Arbeits- und Verbrauchergesetzen in den USA produziert.

Dank unserer Zusammenarbeit mit Trees for the Future PFLANZT JADE FÜR JEDE YOGAMATS SOLD A TREE - bisher wurden über eine Million Stück auf diese Art angepflanzt! Durch sein Bekenntnis zu höchster Qualitäts- und Serviceorientierung hat sich sein Betrieb Jerrehian Brothers schnell zu einem der renommiertesten und respektiertesten Teppichgeschäfte in den USA entwickelt.

Bereits in den 1960er Jahren folgte Deans Elternteil in die Fußstapfen seines Bruders und grÃ?ndete 1974 Jade Industries, um ein Problemfeld zu lösen, mit dem KÃ?ufer von Orientteppichen fÃ?r die ganze Welt konfrontiert sind: Es gab keine hochwertige Unterlage fÃ?r feine orientalische Teppies, um die Stufen zu dÃ?mpfen und ein Verrutschen der Mappen zu verhindern.

Deshalb hat Jade damit begonnen, Teppichböden aus diesem Werkstoff zu fertigen. Es wurde gesagt, dass B.K.S. Iyengar zu dieser Zeit in den USA war und Yoga-Übungen auf einem orientalischen Bodenbelag durchführte, der für ihn zu glatt war, woraufhin ein Yogastudent den Boden belagert hatte. Iyengar zeigte seine Übungsstücke auf dem Bodenbelag - der ersten Yoga-Matte.

Merkwürdigerweise waren die später hergestellten Jogamatten meist aus preisgünstigem Kunststoff oder PVC gefertigt. Das Management hat im Jahr 2000 vom größten Hindernis bei den meisten damals auf dem Markt befindlichen Jogamatten erfahren - dass sie zu glatt waren. Weil das aus Naturkautschuk bestehende Teppichbodenunternehmen bereits Unterböden produzierte, wurde aus dieser Sicht das Thema rutschige Teppiche angegangen und Jade Harmony, die erste Naturkautschuk-Yogamatte, entwickelt.

Die Jade schickte etwa 500 Probenmatten und empfing nahezu 300 Aufrufe - eine unglaublich gute Antwort. Naturkautschuk sorgt auch für mehr Polsterung und Rücksprung, was den Komfort der Matratzen erhöht. Der Naturkautschuk aus Gummibäumen ist nicht zu vergessen ein Nachschubmaterial. Auch unsere Teppiche werden in Anlehnung an die Umweltgesetze der USA gefertigt und sind frei von jeglichem Material, das bei der Herstellung von Kunststoffen verwendet wird.

Damit sind dies die ersten "grünen" Yoga-Matten, die nicht mit Toxinen belastet sind. Die Jade ist immer noch ein Familienunternehmen: Auch weiterhin gehen Qualitäts- und Serviceleistungen vor allem für das Managementteam dieses Unternehmens aus. Zum Glück sind qualitativ hochstehende Naturkautschukmatten nicht nur die umweltschonendsten, sondern auch die funktionellsten Yoga-Matten, die es gibt.

Herstellung in den USA Dritte, wir produzieren unsere Matratzen in denUSA. In Anbetracht der vielen Negativmeldungen über toxische Stoffe aus China (wo die meisten anderen Isomatten erzeugt werden) und der dort herrschenden Bedingungen, war diese Wahl für uns nicht schwer. Durch unsere Fertigung in den USA wissen wir ganz genau, aus welchen Werkstoffen unsere Matratzen bestehen und wie die Arbeiterinnen und Arbeiter werden.

Die Bezeichnung "American made" ist für uns nach wie vor sehr wichtig: Sie besagt, dass wir uns auf die Erfüllung der amerikanischen Umwelt-, Arbeits-, Verbraucherschutz-, Lohn- und Arbeitsrechte stützen können. Obwohl in China gefertigte Matratzen billiger sind, ist es schlichtweg nicht wert, sie zu erwerben.

Darüber hinaus wollen wir mit unserem "Community Partner"-Programm speziellen Menschen und Institutionen unterstützen, die so vielen Menschen wie möglich Zutritt zu Yoga verschaffen wollen - auch solchen, die davon zwar Gebrauch machen können, aber sonst keine Gelegenheit haben, es auszuprobieren: von der Schule bis zum Gefängnis und vom Krankenhaus bis zum Obdachlosenheim.

Falls Sie sich für die Förderung Ihrer Einrichtung bewerben wollen (vielleicht brauchen Sie eine Yoga-Matte für eine Verlosung oder Auktion oder mehrere Yogamatten, um einen Yoga-Kurs für Menschen in Not durchzuführen), können Sie hier nachschlagen. Ab und zu kommen auch spezielle Farbmatten auf den Handel, um gemeinnützige Organisationen zu fördern und die öffentliche Wahrnehmung zu erhöhen.

Zum Beispiel stellen wir jeden Sommer rosa Matratzen her und sammeln Mittel, um das Bewußtsein für die Wichtigkeit von Krebs zu schärfen und Bildung, Wissenschaft und Hilfe in diesem Bereich zu untermauern. Wir haben mit unseren gelben Safranmatten Geld für die Hilfe von Autisten gesammel. Die 5 Euro aus dem Kauf jeder blau-grünen Yoga-Matte kommen den wohltuenden Gründen im Falle von Ovarialkrebs entgegen.

Mehr zum Thema