Hängematte Yoga

Aufhängematte Yoga

Luftakrobatik - üben wie in einer Hängematte. Luftakrobatik ist ein Yogastil aus den USA. Aerial Yoga ist der neueste Trend im Trend. Das perfekte Yogahängematten-Stick-Foto finden. In unserem Blog erklärt Ihnen Jana, welche sanften Übungen auf der Hängematte gut für Ihren Körper sind.

Luftakrobatik - Übung wie in einer Hängematte

Luftakrobatik ist ein Yogastil aus den USA. Traditionelle Yoga-Übungen in einem Kleid. Dieser Stoff wird von der Zimmerdecke heruntergehängt. Im Gravitationsspiel werden verschiedene Stellungen aus dem Yoga einnehmen. Stellen, die ansonsten nur für fortgeschrittene Schüler reserviert sind. Dabei wird das Körpergewicht auf ein Gewebe übertragen. Der Stoff wird zum Trainingspartner.

Das ist ein Schwerkraftspiel. Rippchen-Hang (die Rippchen sind im Stoff ), Hip-Hang (die Hüfte hängt im Stoff), Back-Straddle (umgekehrte Haltung) und Aerial-Bhadrasana (im Stoff sitzen). Ähnlich wie bei einem modularen System können weitere Elemente ergänzt werden. Zum Beispiel Köpfe in Stoff, Schenkel in Stoff oder Handfesseln in Stoff. Ein besonderes Merkmal des Aerial Yoga ist das Besetzen und lange Festhalten von besonders schwierigen Stellungen im Yoga.

In der umgekehrten Haltung steht der Jogi auf dem Haupt. Im Gegensatz dazu kann mit Luftakrobatik jeder. Dafür wird die ganze Zeit auf den Prüfstand gebracht. Weil Sie dazu neigen, zu hängend zu sein, anstatt sich anlehnen, ist dieser Wirkung noch stärker. Der Patient übt keinen Einfluss auf das Wohlbefinden von Mensch, Tier und Mensch aus. Es steht ihnen offen, ob sie sich an Leib und Seele erhängen können.

Auch Aerial Yoga hat einige Vorteile. - Durch die Bewegung im Stoff wird der Organismus massagiert. Der Stoff ist im Grunde genommen eine Hängematte. Er ist ca. 3 Meter breit, so dass Sie sich ganz in den Stoff legen können. Der Stoff wird etwa bis zur Taille von der Zimmerdecke getragen.

Weitere Bezeichnungen für Aerial Yoga sind: Antischwerkraft-Yoga, Luftyoga, Yoga in der Kleidung, Flyoga, Slingyoga, Schwereloser Yoga, Aereal Passform, Dana Aerial Yoga, Om Gym. 45 Yoga Finger-Kartenschachtel: Mit den Schlammmudern kann ich Yogastunden tiefgreifender werden und gar ersetz.

Antigravitation: Yoga in der Hängematte

So kann die Rotseilkonstruktion von Antigravity (auf den Bildern in ein komplettes Modulsystem der Fa. Queenax integriert) sowohl als Hängematte als auch als Trainingsgerät gegen die Gravitation - oder mit ihr, nach Wunsch - eingesetzt werden. "Antischwerkraft ist in erster Linie eine Stütze des Yoga", sagt Alexander Schlempp, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Schon jetzt braucht es einen Augenblick, um die passende Sitzhaltung zu wählen, die Arme auf der Seite des Hängers zu platzieren und dann genügend Selbstvertrauen zu haben, um sich zurÃ??cklehnen und am Ende nur an den FÃ?ssen Ã?ber dem Erdboden zu hÃ? Das Verletzungsrisiko ist laut Alexander Schlempp jedoch gering: "Es gibt immer gut geschulte Ausbilder, wo dieses Verfahren eingesetzt wird.

Antigravity Yoga ist in New York der Bestseller, in Deutschland wird es bereits in Hamburg, München und Berlin verkauft. Somit ist die Anlage eine Besonderheit und oft nur eine einzige Übungsstation im Rahmen eines funktionellen Fitnessspielplatzes mit Sprossen- und Klimmzugbügel. Die Hängematte ist eine qualitativ hochstehende Hängematte für die ganze Fam.

Mehr zum Thema