Devold Yoga Kleidung

Yoga Kleidung von Devold

Tagen wie Cecilie Skøg oder Børge Ousland auf den Kleidern von Devold! Teufel Nibba Damenhose Yogahose Kaviar Damenbekleidung GBRPOBROE. Aufbau:Yogahose Der Artikel Damen Slogen Zip Neck ist bestens zum Wandern geeignet. Das Produkt wurde von Devold hergestellt. Ozean-Sportbekleidung Yogahose "Yogahose, schwarz" schwarz.

Kauf Devold Yoga Kleidung

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 5.282 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Inspiriert von den Naturbedingungen und dem rauen Klima: Um den Anglern die Verarbeitung bei Nässe und Kälte zu vereinfachen, fing Ole Andreas Devold an, Handschuhe aus Schurwolle herzustellen.

Inspiriert von den Naturbedingungen und dem rauen Klima: Um den Anglern die Verarbeitung bei Nässe und Kälte zu vereinfachen, fing Ole Andreas Devold an, Handschuhe aus Schurwolle herzustellen. Schon bald kamen gestrickte Hüte, Tücher und Wollwäsche sowie Kleidung für Arbeitnehmer hinzu. Zwischen 1888 und 1926 waren unter anderem die bekannten nordischen Polarentdecker Roald und Fridtjof Nensen mit Devoldwolle bekleidet und entdeckten das ewige Gletschereis.

Etwa 160 Jahre sind seit 1853 seit der Aufnahme der Textilherstellung durch Andreas Devold verstrichen. Auch heute noch entwickeln die Norweger Devold Bekleidung, die auch unter extremsten Wetter- und Umgebungsbedingungen höchste Ansprüche an Ästhetik und Funktion erfüllt. Jahrhundert und vor allem in den vergangenen Dekaden wurden Devold-Produkte immer wieder auf Entdeckungsreisen erprobt, zuletzt 2013 auf der New Land-Expedition zur Insel Ollesmere im nördlichen Kanada.

Bei Devold ist der Naturrohstoff Schurwolle heute genauso wichtig wie damals. Seit den Anfängen hat das Haus seine handwerkliche Arbeit nicht zuletzt in Bezug auf Gestaltung, Funktion und Tragkomfort mit seinen rahmaschigen Arbeitern pullovern und gestrickten Mützen weiter entwickelt. Seit mehr als 100 Jahren stellt Devold neben norwegischen Wollprodukten auch Funktionsunterwäsche aus Marinowolle her.

Auf seine lange Geschichte in der Naturfaserverarbeitung ist das Traditionsunternehmen sehr immens. Ich habe diese Erfahrung auf der ISPO 2014 in Personalunion mit Ole Andreas Devold kennengelernt. Die Ur-Enkelin des gleichnamigen Unternehmensgründers ist fest überzeugt: "Wolle ist das achte Wunder der Welt. "Im Gegensatz zu Synthetikstoffen kann sie große Feuchtigkeitsmengen - bis zu 35 Prozentpunkte des eigenen Eigengewichts - aufnehmen, ohne dass sich das Bekleidungsstück feucht oder feucht anfängt.

"Darüber hinaus entsteht bei der Aufnahme von Feuchtigkeit durch Schurwolle eine Hitze. Während eines Live-Tests konnte ich selbst verfolgen, wie die Temperaturen eines nassen Stückes Merinowollstoff innerhalb weniger Augenblicke um sieben Prozent gestiegen sind. Wie Ole Andreas mir mitteilte, dauert dieser thermische Vorteil je nach Qualität der Schurwolle etwa fünfzehn bis zwanzig Stunden.

Dann wird es nicht mehr unangenehm, denn die Schurwolle ist schnell trocknend. Bei der Regulierung der Hauttemperatur wendet die Mineralwolle das selbe Funktionsprinzip wie der Organismus beim Schwimmen an: Sie gibt die Hautfeuchtigkeit von Innen nach Aussen ab. Ole Andreas Devold fragt mich schließlich, ob ich verstehen könnte, warum Schurwolle das achte Wunder der Welt ist - und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: "Leider geht es bei diesen Merkmalen nicht nur um devold-wool.

"Devold verwendet jedoch fortschrittliche Faser-Technologien, um die Isolierung und Luftdurchlässigkeit seiner Wolleprodukte zu verbessern. Devolds gegenwärtige Sommerkollektion im Fitnessbereich beinhaltet Funktionsunterwäsche und Schichten für Tätigkeiten mit unterschiedlicher Intensität und mehr oder weniger extremen Witterungsbedingungen. Das besonders filigrane und luftdurchlässige Breeze-Sortiment (150 Gramm/m²) ist Devolds leichtestes Gewebe, das für den täglichen Gebrauch das ganze Jahr über geeignet ist.

Mit der Sports-Serie hat Devold eine widerstandsfähige Basisschicht geschaffen, die nicht nur die Temperatur des Körpers regelt, sondern durch ihre gerippte Struktur und die daraus resultierenden Luftkammern auch sehr gut dämmt - sowohl bei kaltem als auch bei warmem Wetter. Das Devold® Aktiv verbessert diese Dämmleistung weiter, indem es "Thermo°Cool und Wolle" zu einem zweischichtigen Gewebe mit verbesserter Feuchtigkeitsaufnahme verbindet.

Der norwegische Wollspezialist bietet mit Devold Wool Mesh eine funktionelle Schicht an, die aus zwei unterschiedlichen Strukturen von Wollfasern zusammengesetzt ist. Um auch unter extremsten Witterungsbedingungen Höchstleistungen zu erbringen, hat Devold mit der Linie Spedition eine besonders langlebige und wärmende Basisschicht auf den Markt gebracht. Die Devold® Entdeckungsreise wurde, wie der Spitzname schon sagt, auf Entdeckungsreisen erprobt und weiterverfolgt. Durch die zweilagige Funktionslage aus 235 Gramm Merinowolle/m² wird eine hervorragende Kälteisolierung erreicht.

Der Innenmantel aus 100 prozentiger Mineralwolle gibt an die Außenseite Wasser ab, wo er ausdunsten kann. Der mit dem Aquadukt veredelte Außenmantel aus zehnfachem Polyamid ist mit dem Innenmantel fest verflochten und macht das Bekleidungsstück noch widerstandsfähiger. Neben Funktionsunterwäsche und Kopfbedeckungen aus Meeresschurwolle hat Devold in seiner Optimum-Serie auch stärkere Merino-Zwischenschichten und in seiner Classic-Kollektion breitere Pullover aus Schurwolle im Angebot.

Um deine Füsse zu wärmen und zu trocknen, bietet Devold auch Merino-Socken für jeden Anlass an: von körpergerechten Wanderschuhen über alltägliche Strümpfe bis hin zu Kompressionsstrümpfen für Skitouren. Das Devold® Protection-Sortiment umfasst neben funktioneller Sport- und Freizeitkleidung auch kälte- und flammhemmende Schutzbekleidung für Arbeitnehmer. Worin besteht der Unterschied zwischen Devold und anderen Produzenten, die auch Merino-Bekleidung herstellen?

Obwohl das nordische Familienunternehmen nicht mehr ein Familienunternehmen ist, baut es dennoch auf seiner 160-jährigen Geschichte auf und unterstreicht seine Verantwortlichkeit für das Wohl von Menschen, Tieren und der Natur. Zunächst einmal überwacht Devold den Ursprung der Marinowolle, indem es nur Schurwolle aus kontrollierten Betrieben in Tasmanien einführt. Auf diese Weise stellt das Untenehmen sicher, dass in den Lieferantenbetrieben kein Maultier (eine sehr qualvolle Behandlungsmethode für die Tiere, um dem Schädlingsbefall durch Flugmaden entgegenzuwirken) eingesetzt wird.

Andererseits beginnt Devold mit der Wollebeschaffung einen Schrittzug früher und benutzt Wolldecken anstelle von Fertiggarn. Devold, das seit 1868 seinen Sitz in Langevåg an der nordischen Kueste hat, ist fuer den kompletten Produktionsprozess selbst verantwortlich. Dies ermöglicht es Devold, nicht nur in allen Fertigungsschritten eine strikte Qualitätskontrolle durchzuführen, sondern auch die Rahmenbedingungen festzulegen.

Die Devold-Ingenieure sind davon Ã?berzeugt, dass die meisten Wollfasern der beste Weg sind, um die Natur bei jedem Klima zu genieÃ?en und gut bewahrt zu sein. Darüber hinaus wird die Merino-Bekleidung vor ort in Norwegen geprüft - anderswo gibt es kaum ein besseres Testverhalten.

Mehr zum Thema