Bio Kleidung

Bio-Bekleidung

Biologische Kleidung aus hautfreundlichen und ausschließlich natürlichen Materialien. Sind Sie auf der Suche nach trendiger Kleidung, die den höchsten Ansprüchen an Bio-Kleidung für Männer gerecht wird? Viele Menschen haben eine Vorstellung davon, was Bio-Lebensmittel sind. UM FAIRE KLEIDUNG, BIO-T-SHIRTS UND WAS HOLZ DAMIT ZU TUN HAT. Kauf der Bekleidungsboutique Bio von einer Fairtrade-Frau.

Bio-Bekleidung von Grüne Erde: Hautfreundlich & gesünder geht es nicht.

In der klassischen Bekleidungsindustrie wird ein gutes Stück aller verwendeten Chemie verwendet. Das hat ganz andere Ursachen - es wird einfacher zu bügeln, das Waschwasser rollt ab, das Weiße ist lange Zeit weiss geblieben, die Formen bleiben konstant oder vielleicht wird nur die Färbung stärker. Auf sehr unterschiedliche Weise erreichen sie die Bekleidung, zum Teil während des Anbaus, der Rohstoffgewinnung, des Transports oder der Konfektion.

Letztendlich ist es in der Regel nicht mehr möglich, festzustellen, welche Substanz - oder vielmehr welches Gifte - in welchem Bekleidungsstück zu erwarten ist. Es ist oft bewiesen, dass chemische Stoffe 20% des Gewichtes vieler Strickpullover, Hemden oder Kleider einnehmen. Letztendlich trifft der Konsument aber nur auf ein Label, auf dem etwas so Unbedenkliches wie 100% reine Watte zu erkennen ist.

Die Toxine erreichen unsere Körperhaut und unseren Körper durch Kontakt und Anspannung. Selbst diejenigen, die selbst keine kontaminierte Kleidung tragen, sind davon ebenfalls befallen. Die Toxine kommen durch das Spülen in den Wasserzyklus, belasten die Umgebung und werden schließlich von uns durch die Ernährung wieder absorbiert.

Produktionsstufen bei der Produktion von Bio-Bekleidung

Der Bio-Baumwollstoff wird von Menschenhand geerntet. Dies gewährleistet nicht nur eine bessere Produktqualität, sondern schont auch die Umgebung, da keine großen Erntegeräte eingesetzt werden. Die manuelle Ernte stellt sicher, dass nur makellose Baumwollqualität verarbeitet wird. Dabei ist der Unterscheid zwischen handverlesener und herkömmlicher Baumwollqualität spürbar. Obwohl Maschinenbaumwolle oft hartnäckiger und grobfaseriger ist, zeichnet sich die Eigenschaft der handgepflückten Biobaumwolle durch ein weicheres und weicheres Tragegefühl auf der Oberfläche aus.

Der Transport des fertigen Rohstoffs per Seefracht nach Hamburg erfolgt auf dem direkten und klimaschonendsten Weg, denn dies ist nach wie vor die nachhaltigste Art, Baumwolltransporte durchzuführen. Die Waren werden dann von Hamburg nach Schweinfurt befördert, wo sie in unserer Druckwerkstatt mit Stickereien, Etiketten und Sujets versehen werden. Hierbei kooperieren wir mit der Lebensshilfe Schweinfurt.

Dies schont nicht nur die Umgebung, sondern gewährleistet auch die Verträglichkeit der Haut für das Ende. Der Versand der Aufträge erfolgt in unserer Schweinfurter Druckwerkstatt.

Mehr zum Thema