Ashtanga Yogamatte

Aschtanga Yoga Matte

Auf der Suche nach der idealen Ashtanga-Yogamatte spielen Ihre persönlichen Wünsche eine wichtige Rolle. Finden Sie jetzt den perfekten YOGAMATTE ASHTANGA. Deshalb sollten Sie eine rutschfeste Yogamatte mit guter Traktion für Ashtanga Yoga wählen. Auf dem Markt gibt es sehr gute, sehr viele und sehr unterschiedliche Yogamatten. Erleben Sie die Ashtanga-Tradition durch Ihre Yogapraxis.

Yoga-Matte für Ashanga Yoga Dr. Schweikart.

Ashanga Yoga ist extrem lebendig und physisch anspruchsvoll. Yogamatten von Ashanga sollten Sprüngen abfedern, rutscht nicht und bietet Halt für nasse Hände. Der Begriff heißt Ashanga Yoga? Der Ashtanga Yoga besticht durch seine elegante und kraftvolle Art und ist eines der bedeutendsten anspruchsvollen, aber auch anspruchsvollsten Systeme des Hutha Yoga. Entdeckt wurde dieser Yogastil durch den berühmten Yoga-Meister T. Krishnamacharya, der das Konzept des "Vinyasa-Kramas" aufgriff.

Dementsprechend sind die Asthanga-Yoga-Übungen nicht starr, sondern lebendig und flüssig verknüpft. Mit Hilfe von Ashanga Yoga werden Durchhaltevermögen, Beweglichkeit und körperliche Stärke gesteigert. Ashanga Yoga ordnet die Asanas in ihrer Ordnung und baut sie in mehreren Reihen auf, die an Schwierigkeiten zunehmen. Im Mittelpunkt stehen Asana, körperliche Yoga-Übungen und Panayama, die reinigende Atemtechnik.

Wir unterrichten in unseren Yogastudios in der Regel nur die erste Reihe, "Roga Chikitsa" (Sanskrit für "Krankheitsbehandlung") oder einen Teil davon. Die Faszination an der alten Überlieferung der Asthanga-Yoga-Übungen ist, dass sie auch heute noch hier erlernt werden. Die meisten modernen Hatha Yoga-Stile und alle dynamische Yogastile wie "Power Yoga" oder "Vinyasa Flow" sind von der Bezeichnung Ashanga Yoga abgeleitet.

Der Yoga-Meister Krishna Yattabhi Jois trug in großen Teilen zum Ruhm von Athen in der Westwelt bei. In Patanjalis "Yoga Sutra", einem der bedeutendsten und traditionsreichsten Bücher über Yoga, finden Sie die philosophischen Grundlagen des Ashtanga Yoga. In Patanjali wird Yoga als "die Beruhigung der Gedanken" bezeichnet (Yogas chitta-vritti-nirodha, Sanskrit).

Du gelangst zu diesem Zweck auf einem achtstufigen Weg, der zum Schutzpatron des Ashtanga Yoga wurde: ashta = acht, anga = Gliedmaßen, Yoga = der Rest des Verstandes. Das Thema Asanas und Panayama ist daher nur ein Teil dieses Weges: Welche Yogamatte paßt zu dem Thema Sternen-Yoga? Ashanga Yoga ist ein intensives, dynamisches und verschwitztes Yoga.

Die Rutschhemmung ist daher das wichtigste Kriterium für eine sensible Asthanga-Yogamatte. Sie finden sie unter dem Schlagwort "Yoga-Handtuch". In der Regel ist jedoch eine gute Yogamatte völlig ausreichend. Es ist für die Sprungabläufe in der Ashtanga-Yoga-Praxis von großem Nutzen, wenn die Yogamatte etwas stärker ist, um Ihnen genügend Schwingungsdämpfung anbieten zu können.

Wer sich für Plastik entscheidet, hat die Möglichkeit, aus einer breiten Palette von PVC-Yogamatten zu wählen. Früher war PVC das bevorzugte Produkt, bevor es in der Kategorie der Antirutschmatten immer mehr natürliche Materialien gab. Wenn Sie eine Yogamatte aus Plastik haben, sollten Sie darauf achten, dass sie keine Schadstoffe aufnimmt.

Als dritte, leichte Variante für Ashanga Yoga bieten sich Yoga-Matten aus TPE-Schaum an. Das TPE ist PVC- und latexfrei und hat durch eine doppelseitige Bedruckung der Yogamatte sehr gute Gleit- und Isoliereigenschaften.

Mehr zum Thema