Antibakterielle Socken

Antikörpersocken

und damit auch die antibakterielle Wirkung. Schraubenstrumpf Manufaktur Handgemacht in Österreich Aderstrumpf ohne Gummi mit kupferne antibakteriellem Grau. Edle antibakterielle Socken in Schwarz und Braun mit integrierten Klimazonen. Frauensocken mit Silber sind perfekt für den täglichen Gebrauch; sie sind gut für empfindliche Haut, verschwitzte Füße oder warmes Wetter.

Die antibakteriellen Baumwollsocken sind der perfekte Schutz vor lästigem Schwitzen und Geruch.

Socken für verschwitzte Füße - verschwitzte Füße

In der Vergangenheit wurde immer gesagt, dass die besten Socken für verschwitzte Füße Baumwollsocken waren. Weil ich mein ganzes Jahr lang an verschwitzten Füßen leide, habe ich in den ersten Jahrzehnten meines bisherigen Berufslebens zwar nur Socken aus Bombenwolle getragen, aber inzwischen habe ich ganz andere Erlebnisse. Ich werde Ihnen in diesem Beitrag alle meine bisherigen Erfahrungswerte und Vorschläge zur Auswahl der geeigneten Socken für verschwitzte Füße geben.

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen Sportsocke, Sommersocken, Business-Socken und meine alltäglichen Socken vorstellen. Sie können hier gleich zu den entsprechenden Stellen gehen: Oder Sie können den Beitrag vollständig durchlesen und ich werde Sie über die Ursachen informieren, warum einige Socken mit verschwitzten Füßen schlimmer - oder besser - sind.

Obwohl Socken und Schuhe nicht für verschwitzte Füsse zuständig sind, können sie das Schwitzen und die Symptome wie z.?? n. S. Erweichung der Körperhaut oder Stinkfüße erhöhen. Deshalb ist es sehr unerlässlich, auf die richtige Socke zu achten. Du darfst diese Socken nicht tragen: Derjenige, der preiswerte Socken z.B. aus Leder zieht, wird wahrscheinlich gleich nach dem Anlegen der Socken ins Wasser spritzen.

Obwohl diese Socken besonders preiswert sind, aber in Bezug auf die gesundheitliche Situation und die Socken sollte man nicht unbedingt als jemand mit verschwitzten Füßen aufsparen. Baumwollsöckchen haben natürlich Vorzüge gegenüber Socken aus Kunststoff. Um die Schweißbildung unserer Füsse so gering wie möglich zu halten, ist es erforderlich, Socken zu wählen, die besonders atmungsaktiv sind und die Temperaturen regulieren.

Zur Vorbeugung von Keimen und Pilzbefall sollten die Socken auch rasch austrocknen. Weil es für unterschiedliche Anforderungen unterschiedliche Socken gibt, habe ich diese geteilt und Ihnen dann jede meine Empfehlungen mitgeteilt. Zum Schluss gibt es noch mein Trinkgeld, welche Socken ich jeden Tag wie normale Socken träg. Selbstverständlich benutze ich beim Sporttreiben keine Tennissöckchen aus Batt. Aber meine Spezial-Sportsöckchen.

Ich empfehle hier ausdrücklich die Sportsocke SafeSox. Bei Sportarten benutze ich immer das SafeSox und habe gute Erlebnisse damit. Aber nicht nur die Paßform und der Komfort, sondern auch der helle Stoff und die silbernen Fäden gegen Stinkfüße haben mich voll überzeugt. Zwischen 6 und 15 EUR bei Amazon im 3er-Pack (hier bei Amazon).

Sie sollten das Werbungsversprechen von SafeSox auf der Sprache schmelzen lassen: Du kennst meine Tips und Meinungen bereits und ich rate dir, die Socken nach einem Tag zu tauschen. Auch wenn es mit den Sauberkeitssocken (hier bei Amazon erhältlich: Sauberkeitssocken) im Allgemeinen möglich wäre, würde ich Ihnen gerne davon raten.

Die Besonderheit der Sportfußböden von SafeSox ist die Polygienetechnologie. Wie andere Metallarten ist auch Silberchlorid antibakteriell und desinfizierend. Dadurch wird das Schweißausbrüchen an den Beinen nicht vermieden, aber es wird die Bakterienbildung vermieden ( Warum riechen die Sohlen?). Und wie kann ich das verhindern)) und damit den Gestank der Sohlen.

Andernfalls sind die SafeSox natürlich bestens für Athleten geeignet. Damit sie nicht verrutschen und die Fußwärme dämpfen. Auf diese Weise tragen sie wieder einmal dazu bei, dass die Füsse weniger schweißtreibend sind. Wenn du zum ersten Mal Sauberkeit benutzt, wirst du ein ungewöhnliches Empfinden haben, denn die Socken sind so leicht und leicht, dass du sie an deinen Beinen kaum spüren kannst.

Jetzt habe ich die SafeSox in einem Selbstexperiment an ihre Grenzen gebracht: über 72 Std. in einem Gepäckstück transportiert, ein Flug von Deutschland in die USA. Die Schlussfolgerung: SafeSox stinkt nicht! Sauberkeit blieb erhalten und stank nicht! Besonders der Hochsommer ist die Zeit des Leidens für uns Schweißfüße. Obwohl man hier auf offenes Schuhwerk wie z. B. Pantoffeln und Flip-Flops umsteigen kann, schweißten die Füsse oft trotzdem.

Spaetestens wenn Sie im Hochsommer geschlossenes Schuhwerk tragen, leiden Sie. Von einem Verzicht auf Socken im Hochsommer kann ich nur aberaten. Empfohlen werden die Socken für diejenigen, die im Winter komfortable Turnschuhe oder helle Sportschuhe mit Shorts tragen. Mein absoluter Tipp für verschwitzte Füße sind die Socken von Turnschuhen aus Bambussohlen. In den Socken ist eigentlich Bambuszellstoff drin und somit kommt auch die antibakterielle Wirksamkeit zum Tragen.

Eine antibakterielle Wirkung haben die darin enthalten Fermentationsstoffe. Um ehrlich zu sein, sind die Socken auch sehr gut für den Einsatz im Sportbereich und im täglichen Leben verwendbar, da sie aus einem wirklich strapazierfähigen, aber dennoch komfortablen Material gefertigt sind. Die Socken im 6er-Pack kosteten bei Amazon 12 EUR, also 2 EUR pro Pärchen. Spitzensocken für verschwitzte Füße in FlipFlops und Spurstangen.

Nun kommen wir zu ganz speziellen Socken. Die Produktionskosten sind natürlich viel größer und die Fußsocken kosteten mehr als 10 EUR das Pärchen bei Amazon. Derjenige, der einen Schutzanzug oder einen Lederschuh anzieht, braucht einen schwarzen, langgezogenen Socken. Obwohl sich Lederschuhe im Allgemeinen gut eignen, wenn man einen schwitzenden Fuß hat, da sie luftdurchlässig sind und bis zu einem bestimmten Grade Flüssigkeit aufsaugen. Ich hatte immer das Gefuehl, dass meine Füsse nach einem ausgiebigen Tag in Lederschuhen besonders muffen.

Deshalb meine Empfehlungen für Black Business Socken für verschwitzte Füße. Meine Entscheidung liegt auch hier auf den Socken von SafeSox, und das waren die Business-Socken von SafeSox. Die Technik hinter diesen Socken ist die selbe wie bei Sportsocke, aber sie sind ganz gewöhnliche Business-Socken auf der Außenseite. Wie bei den Sport- socken von SafeSox gibt es auch bei diesen Socken ein Versprechen, tagelang getragen zu werden, ohne dass die Socken gewaschen werden müssen - und auch hier möchte ich Ihnen trotz der hohen Sockenqualität davon raten.

Ausschlaggebend dafür sind die eingebauten Silbergarne, die eine antibakterielle Wirkung haben. Dennoch sind das meine Lieblingssocken, wenn es um Business-Socken geht. Die Socken duften nicht durch die silbernen Fäden und die Füsse fühlten sich auch am Ende eines längeren Arbeitstages frischer an. Die perfekte Business-Socken für verschwitzte Sohlen. Bei Amazon sind die Sport- socken von SafeSox für 9,90 zu haben.

Hoffentlich konnte ich Ihnen jetzt einen schönen Einblick verschaffen und was meine Vorschläge für Socken mit verschwitzten Füßen für Sie sind. Wenn Sie unter verschwitzten Füßen leiden, ist die Wahl der passenden Socken schlichtweg sehr aussagekräftig und sollte nicht vernachlässigt werden. Das eine ist die Pflege und Versorgung des rechten Fußes, aber Socken werden in der Regel 12 Std. am Tag getragen.

Und wer hier in sinnvolle Socken einsteigt, wird bald merken, wie sich die generelle Fußpflege bessert und auch die warmen Tage werden erträglicher. Korrekte Socken gegen verschwitzte Füße, d.h. weniger feucht-nasse Socken, weniger Geruch und weniger Unannehmlichkeiten für die Füße. Meine Anregung ist es also, auch im täglichen Leben die passenden Socken anzuziehen.

Normalerweise ziehe ich im täglichen Leben SaferSox-Sportsocken an. Ungeachtet des Werbeslogans von SafeSox wische ich die Socken nach einem einmaligen Gebrauch.

Mehr zum Thema