Anleitung Socken Stricken

Socken stricken spielen

Auch gibt´s noch nicht genug Sockenanweisungen auf dem WEB. Im Winter sind Wollsocken ein Muss. Sie wollen Socken mit verstärktem Absatz stricken? Bei diesem kostenlosen Leitfaden können Sie sofort loslegen. Die Anleitung zum Stricken von Socken muss nicht immer sehr kompliziert sein.

Sockenstrickerei

Der Absatz kann auch in einer einfacheren Ausführung mit gekürzten Zeilen und Doppelmaschen bearbeitet werden. Nach dem Schacht 1-2 cm mehr in R. stricken, die ersten und vierten fM rechts, die ersten und dritten fM im entsprechenden Maschenbild. Danach über die äußeren und die äußeren M. der dritten, abgeschnittenen R. mit doppelter erster R. (nach außen) stricken: alle R. umdrehen.

R. (hintere R.): Den Faden vor die Arb. legen und dann Doppelm: Von rechts in die erste R. stricken, von der Arb. abk. und auf der linken Seite stricken, den Faden kräftig nach rückwärts zieh. Das Gewinde muss sehr stark festgezogen werden, damit keine Bohrungen auftauchen.

Drehen Sie den Rest der Säule. Die Doppelm wird nicht verwendet, drehen Sie. Vierte R.: Den Strang vor die Arb. setzen, Doppelm. stricken, bis Doppelm. davor liegen. Drei. und vier. Umdrehung bis zur letzen Doppelm mit Außenm. im mittleren Drittel der Fersenmaschen sind str.

In der ersten R. für die Doppelm. beide Maschen zusammen greifen und wie bei der ersten R. zusammen str. str str. Mit doppelter R. kürzen: Nach zwei R. die Rückm. umdrehen und die erste R. (hintere R.) kürzen: Die R. um die mittlere dritte Maschen. Zweite R (Backr): Den Stoff vor die Arb. legen, Doppelm. stricken.

Danach bis zu den letzen Maschen der dritten Mittelmasche auftauchen und diese einbeziehen. Dritte R: Den Gewinde vor die Arb. setzen, Doppelm. stricken. Jetzt nach rechts bis zu den Doppelmts drehen, für diese Maschen beide Teile der Maschen zusammen drehen, die folgenden Maschen sind es. Vierte R: Den Gewinde vor die Arb. setzen, Doppelm. stricken.

Jetzt nach links zu den Doppelmts abbiegen, beide Teile der Maschen nach links zusammen, die nächsten Teile nach rechts. Die dritte und vierte R. drehen, bis auch über die Fersenmaschen eine Doppelm angelegt wird. In der nächsten R. = R. Start weitere Doppelm.) in der R. weiter stricken, in der ersten R. in den Doppelm. beide re. zusammenstricken.

Mehr zum Thema