Aerial Yoga Ausbildung

Luftyachtraining mit Yoga

Luftakrobatik ist einer der anspruchsvollsten und beeindruckendsten Yogastile. Training Aerial Flow Yoga Lehrer. Die Lehrerausbildung für Aerial Yoga basiert auf dem Grundkonzept des Aerial Yoga aus den USA. Das Training besteht aus drei Tagen und endet mit einer praktischen Prüfung. Machen Sie jetzt das Aerial Yoga Training und erleben Sie die Leichtigkeit, die Sie schweben lässt!

Training Aerial Flow Yoga Lehrerin

Weshalb sieht die Yogapose bei unterschiedlichen Menschen so verschieden aus und warum kann ich bei manchen Asanas nicht vorankommen? Die Ursache dafür kann im Knochenbau sein. So haben einige Menschen sehr lange Ärmel und verhältnismäßig lange Ärmel, so dass sie ihre Füsse in einer Vorwärtsbeuge verhältnismäßig rasch anfassen können, während andere mit längeren Ärmeln und verhältnismäßig kurzen Ärmeln einen "Nachteil" haben.

Bei diesem Intensivkurs erleben Sie durch Augentests, wie stark unser skelettartiges Gewebe die Yogastellungen beeinfluss. Dies wird dir ein besseres Verstehen deines eigenen Körpers geben und du wirst wissen, wie du die Haltungen für dich und andere einstellen kannst, um in die Asanas gesünder zu werden. Das ganze Jahr über werden wir das Erlernte auf die Ausübung des Land- und Luftyoga (Aerial Yoga) übertragen und Sie werden vertraute Körperhaltungen in einem ganz neuen Lichte erblicken.

Dieses Seminar ist für alle yogischen Gruppen gedacht - ob Yogalehrer oder kompletter Anfänger. Part 2: 18. - 21.10. 2018 10 - 17 Uhr: Aerial Flow Yoga ist eine verhältnismäßig neue Yogaform, bei der die Haltungen mit einem akrobatischen Tuch, das von der Zimmerdecke hängt, durchgeführt werden. Diese Schulung wendet sich an Yogalehrer, die ihre Yogapraxis in die Luft bringen möchten.

Der Einfluss der individuellen Knochenstruktur auf Ihre Yogapraxis". Im Rahmen dieses Kurses lernen Sie die Grundlagen der Aerial Yoga Asanas und wie Sie sie im Vinyasa-Stil (Fließen) unterrichten können. Die Besonderheit dieser Lehrerausbildung ist das Vinyasa Flow Element, d.h. dass die Übungsabläufe in sinnvoller Weise miteinander vernetzt sind, eine Übung in die andere übergeleitet wird, mit dem Atemgeruch und den verspielten Mitteln in Verbindung steht, so dass die Aerial Yoga Lektion beinahe zu einem Tänzchen mit dem Stoff wird.

Schulungsinhalte: Ab wann sollte jemand nicht am Aerial Yoga teilhaben? Lehrstil und -ziel: Die Ausbildung umfasst theoretische und praktische Lektionen sowie Selbstlernübungen, so dass jeder Teilnehmende nach der Ausbildung in der luftgestützten Yogastunde kreativ, fundiert und vor allem sicher arbeiten kann. Daher ist es von großem Nutzen, vor der Lehrerausbildung am Luftyrolkurs teilzunehmen oder mit eigenem Stoff zu trainieren, um ein bestimmtes Gespür für den richtigen Gebrauch des Stoffes zu haben.

Jeder Kursteilnehmer erhält nach Bestehen der Klausur und 100%iger Beteiligung an allen Kursen ein Zeugnis, das ihn zum Erlernen von Aerial Yoga ermächtigt. Das Aerial Flow Yoga ist gebührenfrei und nicht an weitere Auflagen (Updates, Lizenzgebühren etc.) geknüpft.

Mehr zum Thema