3ho München

Das 3ho München

Im Kundalini Yoga Center München erlernen Sie die Grundlagen und Techniken auf praktische Weise. Berufsausbildung Yogatherapie in München 2018/20 In Gröbenzell bei München beginnt im Herbst eine neue 3HO Berufsausbildung Yogatherapie. Aus München nach Fondjouan, Frankreich. Muenchen 2011 Kreativität - die Essenz des Weiblichen mit.

Das Kundalini Yoga Center München - Events, Schulungen, Webauftritt

Vorbereitet für Kundalini Yoga Next Level? bereiten Sie kurze Kiyas vor, um eine längere Zeit zu haben. Jogi Bhajan hat uns mit seinen anspruchsvollen "Housecleaning & Rebirthing" Kriya's sehr mächtigen transformativen Werkzeugen zur Verfügung gestellt. Der Kundalini Yoga Workshop "Loslassen" mit Sat Ravi Singh am 19.01.2019 um 14:00 Uhr im Kundalini Yoga Center. Gehen zu lassen erzeugt neuen Freiraum und bringt innerliche Selbstständigkeit.

Gehen loszulassen heißt, den Schotter loszulassen und neue Ruhe zu erleben. Kompakt und vollständig informiert wird am Infoabend am 18. Januar 2019: Sat Nam Rasayan ist eine besinnliche Heilmethode aus der Überlieferung des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan. Im Kundalini Yoga Center München erlernen Sie die Grundkenntnisse und Technik auf praktische Weise.

Das Kundalini Yoga Center München - Kai Michaelis

Das Kundalini Yoga Center München bietet allen die Gelegenheit, sich von den Belehrungen von Yogi Bhajan für ihr eigenes Wohlbefinden begeistern zu lasen. Seit über 35 Jahren übe und lehre ich Kundalini Yoga als Quell des Wohlbefindens und des Selbstwachstums. Es ist mir ein Anliegen, die Lehre von Yogi Bhajan zu leben, der alle bei der Suche nach ihrer Verwirklichung unterstützt und die Gemeinden dabei unterstützt, Kraft aus Bewusstsein und Wertvorstellungen zu schöpfen. In diesem Sinne bin ich bestrebt, sie zu ermutigen.

Der Kundalini Yoga in der therapeutischen Umsetzung

Mediziner und Interessenten wünschen sich im Yoga Erholung und Ausgeglichenheit sowie Befreiung und Wundheilung ihrer Leiden und Symptome oder eine effektive Art und Weise, ihre ärztliche Versorgung zu fördern, indem sie viel zu ihrer eigenen Regeneration beizutragen. Die Teilnehmer* erlernen in einer anerkennenden und ehrfürchtigen Arbeitsatmosphäre, sich selbst und später ihre Klienten* auf ihrem Weg der Selbstbefragung und Persönlichkeitsentwicklung mit Hilfe eines aufmerksamen, auf die Ressource ausgerichteten Gesprächs und ausgewählter Elemente des Kundalini Yoga zu unterrichten.

Das Anwendungsspektrum ist breit gefächert: Von der Gesundheitsversorgung bis zur Rehabilitierung, von der Therapie bei chronischen Erkrankungen bis zum Stressmanagement, Kundalini Yoga mit dem Fokus auf Bewusstseinsbildung und Entwicklung des eigenen Potenzials verfügt über einen reichhaltigen Wissens- und Erfahrungsreichtum und eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten. Der Berufsausbildung ist eine Basisausbildung in der Kundalini Yoga Therapie und befähigt die Teilnehmer, ihre Studenten, Lehrgangsteilnehmer und Kunden einzeln mit therapiewirksamen Yoga-Elementen zu betreuen, sie fachkundig zu betreuen und in ihren Arbeitsabläufen zu unterlegen.

Im Rahmen dieses Moduls werden die Kenntnisse und Erfahrungswerte als Yogalehrer vertieft und um die Möglichkeit erweitert, Therapiebeziehungen aufzubauen und Menschen mit Gesundheitsproblemen, physischen Begrenzungen oder psychologischen Krisensituationen in ihrem Wachstumsprozess fachkundig und mit Einfühlungsvermögen zu unterrichten. Mit Hilfe von Kundalini Yoga Bausteinen wie dem Begriff des "Verborgenen Selbst" und Verfahren der heutigen psychotherapeutischen Praxis erlernen die Teilnehmer in Partner- oder Kleingruppenarbeiten, ihre Beziehungs- und Beratungskompetenzen zu verbessern und sich in einer von Selbstakzeptanz, Anerkennung und interner Aufmerksamkeit gekennzeichneten Einstellung zu treffen.

Kernstück dieses Kurses ist das von Yogi Bhajan entwickelte System der "Selbstwahrnehmung", das uns hilft, unsere Wahrnehmungsfähigkeit zu trainieren und durch die Entwicklung unserer Sensibilität und Empathie durch Yoga resonanter zu werden. Im Modul 2 und 3 konzentrieren wir uns auf die konkrete therapeutische Anwendung des Yoga und bringen sie in einen geistigen wie auch in einen naturwissenschaftlichen Zusammenhang.

Heilen heißt im herkömmlichen Sinne von Yoga, die Beziehung zwischen Organismus, Verstand und Psyche zu erneuern, zu festigen und zu vereinheitlichen. Darauf aufbauend untersuchen wir die Wirkungsweise verschiedener Kundalini Yoga Elementen und entwickeln individuelle Behandlungskonzepte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren an diesen 3 Wochenenden, wie die Asanas und die Kundalini Yoga spezifische Bewegungsmuster für Menschen mit speziellen Begrenzungen verbessert, präzisiert und adaptiert werden können.

So können die Teilnehmer die besonderen Abläufe der Übungen in Kundalini Yoga Kriyas besser verstehen und gezielt in ihr Behandlungskonzept integrieren. Im Rahmen dieses Moduls konzentrieren wir uns auf wichtige Pfeiler des Yogalebens, die die Praxis der Asanas bilden und durchlaufen. Am zweiten Wochende geht es um die Auswirkungen des Yoga auf das Nerven-, Hormon- und Abwehrsystem, insbesondere im Hinblick auf deren starke Verflechtung und die allgemeine Empfindlichkeit gegenüber permanentem und übermäßigem Stress.

Es wird untersucht, wie Yoga, meditative und aufmerksame Lebensweise zu einem effektiven Stress-Management und zur Unterstützung und Stärkung dieser sensiblen und extrem bedeutsamen Regelsysteme beitragen können. Dabei verweisen wir auf Untersuchungsergebnisse der neuzeitlichen Neurowissenschaften sowie auf die Lehre und Überlieferung des Yoga. Schließlich widmen wir uns am vergangenen Wochende dieses Kurses der Atmung und Atemschulung in der traditionellen Kundalini Yoga Praxis.

Im letztgenannten Lehrgang geht es um die Unterstützung yogischer Massnahmen in Akut- und Krisenfällen oder bei Abhängigkeiten, Befürchtungen oder Dellen. Es wird untersucht, wie sich Depression, hartnäckiger Druck und die daraus resultierenden Erschöpfungszustände auf die Lebenskraft und den Verstand auswirken und welche therapiewirksamen Bestandteile des Kundalini Yoga hier verwendet werden können, um sanft den Weg zu Erneuerung und Selbstregulierung zu bereiten und den Heilungprozess zu unterstützen.

Zusätzlich gewinnen die Teilnehmer Einblicke in die Suchtdynamik und wie sie mit Hilfe von Elementen des Kundalini Yoga und vor allem der Chakra-Lehren ihre Kunden in ein süchtfreies und bedeutungsvolles Wohnen führen können. Besonders hervorzuheben sind der Verlauf von Krisensituationen, der Lebenszyklus, die Einbindung prägnanter Erlebnisse, die Chance auf persönliche Krisensituationen und Möglichkeiten zur Stärkung und Orientierung. Mit dem Kundalini Yoga wollen wir einen ressourcen- und körpernahen Therapieansatz lernen und erproben.

Yogalehrer* anderer Kulturen, Menschen mit mind. 3 Jahren Kundalini Yoga Berufserfahrung und praktischer Tätigkeit; Menschen, die in medizinisch/therapeutischen Berufsgruppen arbeiten: Pro Modul gibt es ein dreitägiges Intensiv-Seminar in einem Konferenzhaus. In den Kurskosten sind die Einschreibegebühr, der Studienbeitrag, die Raumkosten und die Schulungsunterlagen enthalten. und die Kurskosten von je EUR 2.600,- und die Kurskosten von je EUR 2.350,- und die Kurskosten von je EUR 2.775,-.

Sie sind in 15 Monatsraten von 185 EUR im Lastschriftverfahren und den 3-wöchig vor Modulstart fälligen Seminargebühren von 675 EUR (Modul 1, 3, 4 und 2) zu zahl. Für das Examenswochenende werden 175 EUR berechnet. Der Teilnehmer* erhält ein Zertifikat: Kundalini Yogatherapeut*in Level 1. (mit 350 UE = Unterrichtseinheiten).

In den Kurskosten sind die Einschreibegebühr, der Studienbeitrag, die Raumkosten und die Schulungsunterlagen enthalten. und die Kurskosten von je EUR 1,00 und die Kurskosten von je EUR 2,00 und die Kurskosten von je EUR 2,00. Sie sind in 15 Monatsraten von 165 EUR per Lastschrift zu begleichen. Die Seminargebühren von 750 EUR[Modul 1, die Modul 1, die Modul 1, die Modul 1 und die Modul 3] sind 3 Kalenderwochen vor Beginn des Moduls zu entrichten.

NebenkostenDie Kosten für das Prüfungs-wochenende belaufen sich auf 150 E. Der Teilnehmer* erhält ein Zertifikat: Kundalini Yogatherapeut*in Level 1. (mit 350 UE = Unterrichtseinheiten). In den Kurskosten sind die Einschreibegebühr, der Studienbeitrag, die Raumkosten und die Schulungsunterlagen enthalten. und die Kurskosten von je EUR 1,00 und die Kurskosten von je EUR 2,00 und die Kurskosten von je EUR 2,00.

Sie sind in 15 Monatsraten von 165 EUR per Lastschrift zu begleichen. Die Seminargebühren von 650 EUR (Modul 1, 2 und 4) bzw. 550 EUR (Modul 3) sind 3 Kalenderwochen vor dem Modulstart fälliger. Für das Examenswochenende werden 150 EUR berechnet. Der Teilnehmer* erhält ein Zertifikat: Kundalini Yogatherapeut*in Level 1. (mit 360 UE = Unterrichtseinheiten).

In den Kurskosten sind die Einschreibegebühr, der Studienbeitrag, die Raumkosten und die Schulungsunterlagen enthalten. und die Kurskosten von 2400 EUR und die Kurskosten von 2250 EUR und die Kurskosten von 2550 EUR. Sie sind in 15 Monatsraten von 170 EUR per Lastschrift und den 3-wöchig vor Modulstart fälligen Seminargebühren von 650 EUR (Modul 1, Modul 1, Modul 1, Modul 2, Modul 3 und Modul 4) zu begleichen.

Für das Examenswochenende werden 150 EUR berechnet. Es können 50% der Trainingskosten gedeckt werden, höchstens 500 EUR pro Jahr und Jahr. Das entsprechende Trainingsentgelt darf 1000 EUR nicht übersteigen. 50% der Ausgaben für Berufsqualifikationen werden durch den "Weiterbildungsbonus" gedeckt - höchstens 750 EUR pro Jahr und Jahr.

Mehr zum Thema